DVD-Sequenz aussschneiden

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von RosenmontagG4, 9. Dezember 2004.

  1. RosenmontagG4

    RosenmontagG4 New Member

    Hallo,

    ja, ich wieder mit Bitte um eine kleine Hilfestellung:

    Ich soll aus einem Hochzeitsfilm (DVD) eine einzelne Sequenz ausschneiden und diese dann extra auf DVD bannen.

    Mit welchem Programmchen packe ich das den am besten an?
    Ist iMovie dazu in der Lage?

    Bin leider sehr spaet nach Hause (3 Uhr morgens) und kann deshalb heute kaum selbststaendig denken.

    Denken kann so schmerzhaft sein.


    Gruß,

    Rosenmontag
     
  2. themenyouneversee

    themenyouneversee New Member

    ich glaube mit imovie muesste es gehen,sonst mit final cut pro
     
  3. xgames

    xgames New Member

    geht mit iMovie:
    Neues Projekt anlegen – importieren – entsprechende VOB-Datei auf DVD auswählen – trimmen
     
  4. RosenmontagG4

    RosenmontagG4 New Member

    Hallo,

    habe es mit iMovie probiert, allerdings werden die Daten nicht erkannt.
    Es kommt die Meldung:
    Quicktime kann die Daten nicht interpretieren oder so aehnlich.

    Quicktime wurde allerdings erst vor kurzem aktualisiert.

    Glaube auch nicht, dass Quicktime daran Schuld ist.

    Gibts da etwas Besonderes zu beachten, das ich jetzt noch falsch mache?

    Kann es sein, dass die DVD aus Formatschwierigkeiten Probleme beim Import machtß

    Gruß,
    Rosenmontag
     
  5. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Hallo RosenmontagG4

    Soweit ich weiss, kann iMovie nur DV Material importieren. Falls du nicht das originale DV-Band greifbar hast, wird dir also nichts anderes übrig bleiben, als den MPEG2 codierten DVD Film, oder den gewünschten Teil davon, in einen DV Stream umzuwandeln.

    Wie dies gemacht wird, weiss ich im Detail jedoch nicht. Sowas ist im Forum jedoch sicher bereits mehrfach beschrieben. Die Suche hilft dir sicher weiter.

    Gruss GU
     
  6. xgames

    xgames New Member

    Welche Version von iMovie hast du?
    habs extra probiert (iMovie 4.0), er hat beim Importieren nicht gemeckert und losgezuckelt. Habs allerdings nicht durchlaufen lassen.

    Wandeln in dv-stream geht mit Quicktime Pro.
     

Diese Seite empfehlen