DVD Sicherheitskopie

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Lichty, 19. November 2003.

  1. Lichty

    Lichty New Member

    Ist es viel Aufwand eine Sicherheitskopie von seinen DVD`s zu erstellen? Mit welchen Programm macht man das, und wie lange dauert so etwas? Welchen BVB-Brenner würdet Ihr für einen PowerMac G4 466 mit Toast 6 empfehlen?
     
  2. MacfanatWork

    MacfanatWork New Member

    Willst Du Dortmunder brennen?

    Gruß

    Thorsten
     
  3. Zack2002

    Zack2002 Active Member

  4. Lichty

    Lichty New Member

    Ok Ok. Das soll DVD heißen. Könnt Ihr mir nun Auskunft geben?
     
  5. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    ja ok :)

    die frage: hast du überhaupt schon einen dvd brenner?

    alsoooo:

    wenn du eine dvd hast, die du kopieren möchtest musst du sie zuerst auf der festplatte speichern . das machst du mit DVD Backup oder mit 0sex. weiss den link vom zweiten nicht gerade...
    dann ist das file ca. 5 gb gross. kommt halt auf den film draufan.

    dann entsteht eine .vob datei die du mit dem VLC öffnen kannst

    um den auf höchstens 4,7 gb zu verkleinern musst du mit mit dvd2onex arbeiten. dieses programm ist jedoch shareware. es ist nicht gerade billig, lohnt sich aber auf jeden fall! dvd2onex ist eigentlich dafür gedacht, um die "dvd" nachher als dvd backupen zu können.

    möchtest du sie nur auf cd backupen (qualität geht logischweise runter) musst du mit ffmpegX arbeiten.

    eine genaue anleitung findest du hier

    viel glück ;)
     
  6. Lichty

    Lichty New Member

    Ich habe noch keinen Brenner, bin aber am überlegen ob ich mir einen zulegen soll. Ist es richtig, das Mac nur DVD (-) kann? Bringt es dann etwas wenn ich mir einen Multi Brenner kaufe? welches Model oder Marke könnt Ihr empfehlen?

    Wie lange dauert es denn bis man eine DVD vom Original bis zur Sicherheitskopie erstellt hat?

    Kann man bei den einzelnen Schritten viel falsch machen?
     
  7. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    sorry aber mit dem + - kenne ich mich nicht aus. auch bei den externen brennern nicht, da ich keinen besitze.

    film auf platte speichern dauert ca. 10 minuten
    film rippen auch nicht so lange.

    falsch machen kannst du da nicht viel. nur in ffmpegx ;)

    sonst findest du hier ja hilfe. nutze einmal die suchfunktion. da findest du viel über dieses thema...

    gruss zack
     
  8. Macfan

    Macfan New Member

    ich habe den Pioneer DVR-106D (war im G5 eingebaut). Der kann sowohl - als auch + brennen, aber nur unter Toast, iDVD schluckt nur -
     
  9. Lichty

    Lichty New Member

    Ist es viel Aufwand eine Sicherheitskopie von seinen DVD`s zu erstellen? Mit welchen Programm macht man das, und wie lange dauert so etwas? Welchen BVB-Brenner würdet Ihr für einen PowerMac G4 466 mit Toast 6 empfehlen?
     
  10. MacfanatWork

    MacfanatWork New Member

    Willst Du Dortmunder brennen?

    Gruß

    Thorsten
     
  11. Zack2002

    Zack2002 Active Member

  12. Lichty

    Lichty New Member

    Ok Ok. Das soll DVD heißen. Könnt Ihr mir nun Auskunft geben?
     
  13. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    ja ok :)

    die frage: hast du überhaupt schon einen dvd brenner?

    alsoooo:

    wenn du eine dvd hast, die du kopieren möchtest musst du sie zuerst auf der festplatte speichern . das machst du mit DVD Backup oder mit 0sex. weiss den link vom zweiten nicht gerade...
    dann ist das file ca. 5 gb gross. kommt halt auf den film draufan.

    dann entsteht eine .vob datei die du mit dem VLC öffnen kannst

    um den auf höchstens 4,7 gb zu verkleinern musst du mit mit dvd2onex arbeiten. dieses programm ist jedoch shareware. es ist nicht gerade billig, lohnt sich aber auf jeden fall! dvd2onex ist eigentlich dafür gedacht, um die "dvd" nachher als dvd backupen zu können.

    möchtest du sie nur auf cd backupen (qualität geht logischweise runter) musst du mit ffmpegX arbeiten.

    eine genaue anleitung findest du hier

    viel glück ;)
     
  14. Lichty

    Lichty New Member

    Ich habe noch keinen Brenner, bin aber am überlegen ob ich mir einen zulegen soll. Ist es richtig, das Mac nur DVD (-) kann? Bringt es dann etwas wenn ich mir einen Multi Brenner kaufe? welches Model oder Marke könnt Ihr empfehlen?

    Wie lange dauert es denn bis man eine DVD vom Original bis zur Sicherheitskopie erstellt hat?

    Kann man bei den einzelnen Schritten viel falsch machen?
     
  15. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    sorry aber mit dem + - kenne ich mich nicht aus. auch bei den externen brennern nicht, da ich keinen besitze.

    film auf platte speichern dauert ca. 10 minuten
    film rippen auch nicht so lange.

    falsch machen kannst du da nicht viel. nur in ffmpegx ;)

    sonst findest du hier ja hilfe. nutze einmal die suchfunktion. da findest du viel über dieses thema...

    gruss zack
     
  16. Macfan

    Macfan New Member

    ich habe den Pioneer DVR-106D (war im G5 eingebaut). Der kann sowohl - als auch + brennen, aber nur unter Toast, iDVD schluckt nur -
     

Diese Seite empfehlen