DVD Studio Pro 1.5

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Mickey, 11. Dezember 2002.

  1. Mickey

    Mickey New Member

    Hallo
    Habe mit OSEx eine DVD auf die platte kopiert mit ffmpeg die M2V datei verkleinert, um sie auf eine DVD-R zubrennen,habe sie dann in DVD SP mit der Audiodatei zusammen gefügt und ein Video und Audio TS Ordner erstellt. DVD Studio Pro erstellt mehrere VOB Files ich kann aber nur die erste mit vlc ansehen(mit Ton)bei allen anderen Files nur Ton.

    Kann mir jemand helfen was mache ich falsch?was muß ich bei Studio Pro einstellen,ich arbeite nach der anleitung
    http://video4beginners.here.de/
    gruss
    Mickey
     
  2. digitalyves

    digitalyves New Member

    hallo mickey,
    hast du denn schon versucht, die DVD auf eine DVD-RW zu brennen? Dann kannst du ja schauen, ob mit der DVD an sich alles in Ordnung ist.

    mfg

    Yves
     
  3. Mickey

    Mickey New Member

    Hab auf ne DVD-R gebrannt sie spielte nur die ersten 25 Minuten ab, dann war schluß
    gruss
    Mickey
     
  4. disdoph

    disdoph New Member

    Was war dann Schluß? Bildhänger und dann nur Ton? Falls es so ist, hast Du evtl. die Filmdatei mit QTpro runtergerechnet. Geht bei mir auch nicht. Nehme immer Mediapipe/ffmpeg.

    disdoph
     
  5. Mickey

    Mickey New Member

    Hatte nach 25 minuten ein Standbild der ton lief auch nicht weiter,habe mit ffmpeg runtergerechnet.
    Versuchs gerade mit sizzle hoffe damit gehts.

    mfg
    Mickey
     
  6. Mickey

    Mickey New Member

    Hat mit Sizzle auch nicht geklappt,habe 2 verschiedene Filme benutzt(Gladiator-Herr der Ringe-Extended Edition) habe beide Filme mit OSEx und ffmpeg, sizzle und DVD SP bearbeitet nach anleitung von
    http://epost.pixum.de/members/digit...9a5c5b6d&sid=r4wz5d1969f0e137b8c01d42f5c36655
    und siehe oben, egal was ich mache Toast beendet mit der Fehlermeldung:

    Sense Key=ILLegal Request
    Sense Code=0x21, 0x02
    Buffer Underrun

    die verkleinerte m2v datei auf der Festplatte kann ich ohne probleme ansehen auch der Ton ist ohne Probleme anzuhören sobald ich aber die vob mit sizzle oder dvd sp erzeugt habe kann ich nur immer die erste vob mit Ton ansehen bei allen anderen vob nur Ton(Mac) auf den standalone player kann ich das erste Vob in sehr guter Bild und Ton qualität ansehen.

    Habe auch DVDBackup ausprobiert bekomme aber bei jeden Vob Fehlermeldungen und auf der Platte liegen etwa 10 MB.
    Mit DVD Extractor hats mit zu lange gedauert bis 5% auf der Platte waren hat`s 1,5 Stunden gedauert.

    Liegts an den DVD`s ? muß mal eine ältere besorgen.Erzeuge jetzt mal mit MediaPipe ne DVD wenn das nicht geht versuch ich mal ne SVCD.
    @macmercy: hast du die genauen angaben(DVD) für mediapipe ?

    Kann mir jemand helfen,mach ich ein fehler,habe vorher noch nie eine DVD erzeugt.

    gruss

    Mickey
     
  7. digitalyves

    digitalyves New Member

    Buffer Underrun hat aber nur damit zu tun, dass der Pfufferspeicher nicht schnell genug wiedergefüllt wird, d.h der Datenstrom von der Festplatte zum Brenner bricht ab.
    Was hast du denn für einen Brenner?
    Mit Schutz vor Pufferunterschreitung?

    mfg

    Yves
     
  8. Mickey

    Mickey New Member

    Hallo
    SuperDrive und Toast 5.2

    mfg
    Mickey
     
  9. Mickey

    Mickey New Member

    Hallo
    Habe mit OSEx eine DVD auf die platte kopiert mit ffmpeg die M2V datei verkleinert, um sie auf eine DVD-R zubrennen,habe sie dann in DVD SP mit der Audiodatei zusammen gefügt und ein Video und Audio TS Ordner erstellt. DVD Studio Pro erstellt mehrere VOB Files ich kann aber nur die erste mit vlc ansehen(mit Ton)bei allen anderen Files nur Ton.

    Kann mir jemand helfen was mache ich falsch?was muß ich bei Studio Pro einstellen,ich arbeite nach der anleitung
    http://video4beginners.here.de/
    gruss
    Mickey
     
  10. digitalyves

    digitalyves New Member

    hallo mickey,
    hast du denn schon versucht, die DVD auf eine DVD-RW zu brennen? Dann kannst du ja schauen, ob mit der DVD an sich alles in Ordnung ist.

    mfg

    Yves
     
  11. Mickey

    Mickey New Member

    Hab auf ne DVD-R gebrannt sie spielte nur die ersten 25 Minuten ab, dann war schluß
    gruss
    Mickey
     
  12. disdoph

    disdoph New Member

    Was war dann Schluß? Bildhänger und dann nur Ton? Falls es so ist, hast Du evtl. die Filmdatei mit QTpro runtergerechnet. Geht bei mir auch nicht. Nehme immer Mediapipe/ffmpeg.

    disdoph
     
  13. Mickey

    Mickey New Member

    Hatte nach 25 minuten ein Standbild der ton lief auch nicht weiter,habe mit ffmpeg runtergerechnet.
    Versuchs gerade mit sizzle hoffe damit gehts.

    mfg
    Mickey
     
  14. Mickey

    Mickey New Member

    Hat mit Sizzle auch nicht geklappt,habe 2 verschiedene Filme benutzt(Gladiator-Herr der Ringe-Extended Edition) habe beide Filme mit OSEx und ffmpeg, sizzle und DVD SP bearbeitet nach anleitung von
    http://epost.pixum.de/members/digit...9a5c5b6d&sid=r4wz5d1969f0e137b8c01d42f5c36655
    und siehe oben, egal was ich mache Toast beendet mit der Fehlermeldung:

    Sense Key=ILLegal Request
    Sense Code=0x21, 0x02
    Buffer Underrun

    die verkleinerte m2v datei auf der Festplatte kann ich ohne probleme ansehen auch der Ton ist ohne Probleme anzuhören sobald ich aber die vob mit sizzle oder dvd sp erzeugt habe kann ich nur immer die erste vob mit Ton ansehen bei allen anderen vob nur Ton(Mac) auf den standalone player kann ich das erste Vob in sehr guter Bild und Ton qualität ansehen.

    Habe auch DVDBackup ausprobiert bekomme aber bei jeden Vob Fehlermeldungen und auf der Platte liegen etwa 10 MB.
    Mit DVD Extractor hats mit zu lange gedauert bis 5% auf der Platte waren hat`s 1,5 Stunden gedauert.

    Liegts an den DVD`s ? muß mal eine ältere besorgen.Erzeuge jetzt mal mit MediaPipe ne DVD wenn das nicht geht versuch ich mal ne SVCD.
    @macmercy: hast du die genauen angaben(DVD) für mediapipe ?

    Kann mir jemand helfen,mach ich ein fehler,habe vorher noch nie eine DVD erzeugt.

    gruss

    Mickey
     
  15. digitalyves

    digitalyves New Member

    Buffer Underrun hat aber nur damit zu tun, dass der Pfufferspeicher nicht schnell genug wiedergefüllt wird, d.h der Datenstrom von der Festplatte zum Brenner bricht ab.
    Was hast du denn für einen Brenner?
    Mit Schutz vor Pufferunterschreitung?

    mfg

    Yves
     
  16. Mickey

    Mickey New Member

    Hallo
    SuperDrive und Toast 5.2

    mfg
    Mickey
     
  17. Mickey

    Mickey New Member

    Hallo
    Habe mit OSEx eine DVD auf die platte kopiert mit ffmpeg die M2V datei verkleinert, um sie auf eine DVD-R zubrennen,habe sie dann in DVD SP mit der Audiodatei zusammen gefügt und ein Video und Audio TS Ordner erstellt. DVD Studio Pro erstellt mehrere VOB Files ich kann aber nur die erste mit vlc ansehen(mit Ton)bei allen anderen Files nur Ton.

    Kann mir jemand helfen was mache ich falsch?was muß ich bei Studio Pro einstellen,ich arbeite nach der anleitung
    http://video4beginners.here.de/
    gruss
    Mickey
     
  18. digitalyves

    digitalyves New Member

    hallo mickey,
    hast du denn schon versucht, die DVD auf eine DVD-RW zu brennen? Dann kannst du ja schauen, ob mit der DVD an sich alles in Ordnung ist.

    mfg

    Yves
     
  19. Mickey

    Mickey New Member

    Hab auf ne DVD-R gebrannt sie spielte nur die ersten 25 Minuten ab, dann war schluß
    gruss
    Mickey
     
  20. disdoph

    disdoph New Member

    Was war dann Schluß? Bildhänger und dann nur Ton? Falls es so ist, hast Du evtl. die Filmdatei mit QTpro runtergerechnet. Geht bei mir auch nicht. Nehme immer Mediapipe/ffmpeg.

    disdoph
     

Diese Seite empfehlen