DVD Studio Pro erzeugt VTS_ VOB

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von proxima, 2. Januar 2003.

  1. proxima

    proxima Member

    Hallo!
    Ich bin ein Neuling was DVD anbelangt, und deshalb meine Frage: Wenn ich mit DVD Studio Pro ein Projekt multiplexe erhalte ich Dateien mit der "vlc Pylone" die ich mit dem DVD - Player von Apple nicht abspielen kann. Mit vlc gehts aber!
    Des Rätsels Lösung???

    Besten Dank im Voraus!
     
  2. digitalyves

    digitalyves New Member

    es müssen ein Audio_TS und Video_TS-Ordner entstehen. diese kann man dann mit dem Apple DVD Player anschauen, einfach unter Ablage Video_TS-Ordner öffnen.

    mfgf

    Yves
     
  3. proxima

    proxima Member

    Guten Morgen!

    Danke für Deine Antwort!

    Es entsteht auch ein Ordner Audio_TS und Video_TS doch die Dateien im Ordner Video_TS heissen alle VTS _ xx_x.BUP,
    VTS _ xx_x.IFO, VTS _ xx_x.VOB; wobei letztere das Icon von vlc vorangestellt haben.
    Mit dem DVD - Player lässt sich da aber nichts öffnen. Mit vlc jedoch schon.
    Da der Film aber eigentlich für DVD Player gedacht ist, wäre ich schon froh wenn sich der Film über einen DVD Player abzuspielen wäre.
    Legt vlc da irgendwo ein Plug-in oder so ab oder warum erhalten meine multiplexten Dateien von DVD Studio Pro diese vlc Programm - Icons?

    Gruss und Dank Paul
     
  4. digitalyves

    digitalyves New Member

    was hast du denn für eine Version beim Apple DVD Player? Ich denke mal, 3.2 sollte es schon sein.
    Die beiden Ordner mit Toast als DVD brennen."Neue DVD" auswählen, beide Ordner reinwerfen und fertig.

    So muss das Ganze aber klappen, bei mir gehts jedenfalls so.

    mfg

    Yves
     
  5. mpb

    mpb New Member

    hallo,
    du sollst keine dateie innerhalb des ordners mit dem DVDPlayer öffnen, sondern - mit genau diesem menübefehl - den Video_TS Ordner selber.

    das mit dem VideoLanClient-Symbol hängt damit zusammen, dass deinem system offensichtlich die .vob-dateien dem VideoLanClient zugeordnet wurden.

    Matthias
     
  6. proxima

    proxima Member

    Kann man die Zuordnung irgendwo einstellen?

    Gruss und Dank! Paul
     
  7. macmercy

    macmercy New Member

    Warum?

    Starte DVD Player, tippe Apfel-o, wähle den VIDEO_TS Ordner, klicke auf Play und der Film wird abgespielt.

    Brenne mit Toast DVD (neue DVD, benennen, AUDIO_TS und VIDEO_TS ins Fenster ziehen, brennen, fertig).

    Oder erstelle ein Image aus AUDIO_TS und VIDEO_TS mit Disk Copy, wähle es in Disk Copy aus und brenne als DVD.

    Das er die .vob Dateien mit dem VLC-Hütchen kennzeichnet, ist normal - schließlich kann VLC .vob Dateien abspielen. Andere Zuordnung ist unnötig. Welches Programm hast Du Dir denn vorgestellt? Apple DVD Player? Der kann keine einzelnen .vob's abspielen - der erwartet einen VIDEO_TS Ordner.
     
  8. proxima

    proxima Member

    Danke für Deine Antwort!
    Wieder was gelernt!
    Ich war der Meinung dass, das mit den VLV- Hüttchen irgend einen negativen Einfluss auf meine gebrannte DVD haben könnte!
    Das heisst nicht Erkennen der DVD Daten.

    Grüsse und vielen Dank Paul
     

Diese Seite empfehlen