DVD to Apple Pixlet

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacAndy, 15. April 2004.

  1. MacAndy

    MacAndy New Member

    Weiss jemand von euch, wie ich eine Film-DVD in das Apple Pixle Format bekomme ? Und zwar in Voller Qualität, wie das Steve bei der Keynote gehabt hat. Ich hab Quicktime Pro 6.5 und MPEG2 Zusaz für Quicktime.
     
  2. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Belaß den Film im mpeg2 Format, also einfach rippen. Etwas besseres kann man nicht machen. Jede Umkomprimierung bedeutet Qualitätsverlust, oder eine größere Datenmenge.

    Pixlet ergibt eine deutlich größere Datei, bei bestenfalls identischer Bildqualität, also warum ?
     
  3. MacAndy

    MacAndy New Member

    aber wie kann ich eine .VOB Datei in Quicktime öffnen?
     
  4. Trapper

    Trapper New Member

    .vob-Dateien kannst du mit VLC anschauen.
     
  5. sandretto

    sandretto Gast

    >>>aber wie kann ich eine .VOB Datei in Quicktime öffnen?

    Mit dem kostenpflichtigen MPEG-2 Plugin, der Ton bleibt aber auf der Strecke. Es gibt "Ripper" die von einer DVD direkt ein hochwertiges QuickTimeMovie erstellen. So dass man damit in Programmen wie QTPro oder FCPro weiter arbeiten kann.

    http://www.dvdxdv.com/

    Es gibt auch zahlreiche andere freie "Ripper", die aus VOB-Dateien, DivX oder MPEG-4-Dateien machen.

    >>>Pixlet ergibt eine deutlich größere Datei, bei bestenfalls identischer Bildqualität, also warum ?

    Yep, exakt umschrieben !
     

Diese Seite empfehlen