DVD unter OS X ist da =)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von skiller, 7. Juli 2001.

  1. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    Hey ho, grad eben im forum auf macosx.org gelesen

    http://www.videolan.org/vlc/

    dort gibs nen kostenlosen, open source DVD player auch unter Mac OS X.
    noch kein support für verschlüsselte DVDs aber was nicht is, kann ja noch werden.
    unter client->download den aktuellen tarball downloaden, entpacken,
    "./configure" und "make" und fertich

    ob den apple kauft? <g>
     
  2. skiller

    skiller New Member

    ich lese immer wieder von irgendwelchen einträgen, die offensichtlich in eine macosx konsole eingegeben werden müssen. wo ist denn diese konsole?
    skiller
     
  3. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    huuch, seh ich nur mein original posting nichtmehr?!

    konsole ist in diesem fall das Terminal.
    Aber macht euch nicht die mühe, das programm is so buggy und schwer zu handlen, das brauch noch n bissl =)
     
  4. skiller

    skiller New Member

    hö? hat pmüller deinen eintrag zensiert?

    is ja auch egal, vielleicht ist das forum nur auch ein bisschen buggy. und wenns das terminal auch ist, bin ich jetzt trotzdem neugierig. nutze osx eigentlich nie, ist mir zu lahm. deswegen: ist "terminal" einfach nur ein proggi?

    skiller
     
  5. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    1.
    Ok, streicht meinetwegen Forumeinträge raus, die links/infos etc auf/zu illegale inhalte darstellen. Aber soetwas?!
    Zumindest eine kleine begründung wäre fein. Und wenns nur ne mail
    an mich privat ist. egal.
    Btw wenns nochmal Zensiert wird (oder wegen nem bug verschwindet)
    poste ichs einfach nochmal *speicher*

    2.
    http://www.videolan.org/vlc/
    den aktuellen tarball saugen und kompilieren (setzt developer tools
    voraus)
    Dummerweise lässt sich das Programm (bei mir und anderen) nicht
    per doppelklick starten. Abhilfe schafft im terminal vlc.app/Contents/MacOS/vlc direkt aufzurufen.

    FREIHEIT FÜR DVD! *grins*

    3.
    um noch einen draufzusetzen: informationen, wie man verschluesselte
    DVDs "knackt" gibt es auf der seite vom MIT.
    http://www.cs.cmu.edu/~dst/DeCSS/Gallery/
    die meissten kompilieren auch unter MacOS X
    nochmehr gibs unter go.to/doom9
     
  6. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    achso:
    "Terminal" ist ein standart programm
    Application/Utilities/Terminal

    kann mal halt per kommandozeile befehle reinhacken
    siehe http://www.thingmacosx.com =)
     
  7. skiller

    skiller New Member

    FREIHEIT ODER TOD! dieses motto sollte man für dieses forum wiederbeleben. auch wenn es konkret hieße, statt zensur einfach rausgeworfen zu werden. *ups*
    skiller
     
  8. sevenm

    sevenm New Member

    Glaube nicht, daß hier was zensiert wurde, schließlich ist es ja nicht illegal das Abspielen von DVD's auf OS X zu ermöglichen.
    Oder täusche ich mich da?

    Seven
     
  9. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    vielleicht sieht apple das nicht so gerne? =)
     
  10. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    Hey ho, grad eben im forum auf macosx.org gelesen

    http://www.videolan.org/vlc/

    dort gibs nen kostenlosen, open source DVD player auch unter Mac OS X.
    noch kein support für verschlüsselte DVDs aber was nicht is, kann ja noch werden.
    unter client->download den aktuellen tarball downloaden, entpacken,
    "./configure" und "make" und fertich

    ob den apple kauft? <g>
     
  11. skiller

    skiller New Member

    ich lese immer wieder von irgendwelchen einträgen, die offensichtlich in eine macosx konsole eingegeben werden müssen. wo ist denn diese konsole?
    skiller
     
  12. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    huuch, seh ich nur mein original posting nichtmehr?!

    konsole ist in diesem fall das Terminal.
    Aber macht euch nicht die mühe, das programm is so buggy und schwer zu handlen, das brauch noch n bissl =)
     
  13. skiller

    skiller New Member

    hö? hat pmüller deinen eintrag zensiert?

    is ja auch egal, vielleicht ist das forum nur auch ein bisschen buggy. und wenns das terminal auch ist, bin ich jetzt trotzdem neugierig. nutze osx eigentlich nie, ist mir zu lahm. deswegen: ist "terminal" einfach nur ein proggi?

    skiller
     
  14. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    1.
    Ok, streicht meinetwegen Forumeinträge raus, die links/infos etc auf/zu illegale inhalte darstellen. Aber soetwas?!
    Zumindest eine kleine begründung wäre fein. Und wenns nur ne mail
    an mich privat ist. egal.
    Btw wenns nochmal Zensiert wird (oder wegen nem bug verschwindet)
    poste ichs einfach nochmal *speicher*

    2.
    http://www.videolan.org/vlc/
    den aktuellen tarball saugen und kompilieren (setzt developer tools
    voraus)
    Dummerweise lässt sich das Programm (bei mir und anderen) nicht
    per doppelklick starten. Abhilfe schafft im terminal vlc.app/Contents/MacOS/vlc direkt aufzurufen.

    FREIHEIT FÜR DVD! *grins*

    3.
    um noch einen draufzusetzen: informationen, wie man verschluesselte
    DVDs "knackt" gibt es auf der seite vom MIT.
    http://www.cs.cmu.edu/~dst/DeCSS/Gallery/
    die meissten kompilieren auch unter MacOS X
    nochmehr gibs unter go.to/doom9
     
  15. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    achso:
    "Terminal" ist ein standart programm
    Application/Utilities/Terminal

    kann mal halt per kommandozeile befehle reinhacken
    siehe http://www.thingmacosx.com =)
     
  16. skiller

    skiller New Member

    FREIHEIT ODER TOD! dieses motto sollte man für dieses forum wiederbeleben. auch wenn es konkret hieße, statt zensur einfach rausgeworfen zu werden. *ups*
    skiller
     
  17. sevenm

    sevenm New Member

    Glaube nicht, daß hier was zensiert wurde, schließlich ist es ja nicht illegal das Abspielen von DVD's auf OS X zu ermöglichen.
    Oder täusche ich mich da?

    Seven
     
  18. zwoelf11_

    zwoelf11_ New Member

    vielleicht sieht apple das nicht so gerne? =)
     

Diese Seite empfehlen