DVD wird nicht richtig gebrannt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von rpietsch, 15. Februar 2003.

  1. rpietsch

    rpietsch New Member

    Hallo,
    habe seit neuem ein Pioneer 105 DVD-Brenner in meinem G4-400. Möchte mit I-Life Meine persönlichen Urlaubvideos brennen. Das Bearbeiten fällt mir genauso leicht, wie Steve in SF auf der Mac-Expo. Leider kann ich die DVDs nicht zuende anschauen. Die gebrannte Oberfläche sieht auch sehr milchig aus.
    Kann es sein, das I-Life nur Apple-DVD akzeptiert? Ich verwende z.Zt. Memorex DVD-R. Diese kann man nur 1-fach brennen. In I-DVD wieß ich nicht, wo ich die Brenngeschwindigkeit einstellen kann.
    Wehr weiß, ob´s an den Rohlingen liegt?
    Gruß RPietsch
     
  2. karli

    karli New Member

    Hallo

    Ich habe auch shcon andere Rohlinge verwendet - ohne Probleme Du musst aber darauf schauen, dass sie für "general use" sind das sollte irgendwo draufstehen.

    Den einzigen Fehler den ich mal gehabt habe war, dass iDVD nur zwei meiner sieben Filme gebrannt hat. Das Inhaltsverzeichnis war jedoch i.O. Ich habe dann mal gewartet bis iDVD zuerst alle Filme im Hintergrund codiert hat, und habe dann erst auf Brennen geklickt.
    Danach war alles i,O

    Bei nur einem oder zwei Filmen hatte ich nie Probleme.

    gruss karli
     
  3. Tham

    Tham New Member

    Die Memorex DVD-R haben nur Probleme gemacht. Entweder gab es Abbrüche beim Brennen oder es wurde gebrannt nur die DVD war nicht komplett lesbar. Leider viel mir dies erst nach einigen Brennversuchen auf. Schau mal auf die RÜckseite und dort kannst du sehen das die Rohlinge nicht richtig bebrannt werden...sieht völlig schwammig aus!!! In der Hotline sagte ein Mitarbeiter das die etwas Probleme haben, der Vorgesetzte sagte das der Mitarbeiter soetwas nicht sagen dürfe.....
    Im Ergebnis waren alles DVD-R ein Schrott! Bei selber Ausstattung sind die Apple einfach immer top. Keine Probleme und immer sauber gebrannt. Bei Cyberport bestätigte sich die "Selbstversuche". Dort sagte man mir in der Technik das es mit Apple eigentlich null Probleme gibt.
    Wenn man jetzt den Preis vergleicht gibt es doch keinen Grund eine andere DVD-R außer Apple zu kaufen. Dies bezieht sich hier auf das DVD-R 05 mit aktueller Firmware
     
  4. rpietsch

    rpietsch New Member

    Danke für diese Nachricht. Ohne weitere Marken zu testen, hatte ich mir schon gedacht, dass es an Memorex liegt. Eine Packung Apple-DVD ist schon unterwegs (übrigens von Cyberport, hihi). Auf die freue ich mich schon.
    Gruß, RPietsch
     

Diese Seite empfehlen