DVD2oneX 1.1 ist released!!!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von BenDERmac, 18. Juni 2003.

  1. BenDERmac

    BenDERmac New Member

    so ihr bösen macianer ;) die entwickler von dvdv2one haben heute eine neue version ihres bliebten programmes veröffenlicht. was alles neu ist, findet ihr hier und den download gibt's hier (650kb).
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

  3. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    ... der Preis ist mir immer noch duetlich zu hoch. Aber das ist ja hier im Forum auch schon genügend ausdiskutiert.
    Ich hatte gehofft, mit der Zeit würden die Jungs es von selbst merken. Schade das im Limwire-Shop noch keine günstigen Serialz gibt. ;-)

    Ciao
    Ralf
     
  4. AndreasG

    AndreasG Active Member

    @rtrogemann

    Na ja, immerhin müssen ja auch Windöseler kräftig in die Tasche greifen, zwar 10€ weniger, aber dafür, dass es für Windows sogar Freeware gibt (DVDShrink), finde ich die 40€ noch krasser.

    Wirklich problematisch finde ich hingegen, dass man für eine Software bezahlt, die an sich gar nicht vollständig ist. Denn ohne DVDBackup oder OSEx ist DVD2OneX rein gar nichts wert.

    Und genau da liegt der Hase begraben: OSEx wird nicht mehr weiterentwickelt und schmiert ab, sobald auf der DVD neben dem VIDEO_TS-Ordner noch andere Dateien - z.B. Windows-Executables - liegen. Und das ist bei neueren DVD's immer häufiger der Fall.

    DVDBackup funktioniert zwar im Moment noch, allerdings beklagt sich der Entwickler über die Leute von DVD2OneX, die ihn nicht am Erfolg von ihrer Software teilhaben lassen wollen. Er überlegt sich, ob er DVDBackup weiterentwickeln soll - etwas verlangen kann er nämlich im Gegensatz zu DVD2OneX für seine Bemühungen nicht, denn DVDBackup ist eine "illegale" Software.

    Sollten z.B. mit dem Erscheinen von Panther beide Programme versagen, herrscht auf dem Mac vorerst wieder mal Steinzeit, was das Kopieren von DVD's angeht. Wäre dann interessant, was dann der DVD2OneX-Support dazu sagt.

    Gruss
    Andreas
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Ich würde 49 EUR für ein DVD-Kopierprogramm gerne bezahlen, wenn es denn das leisten würde, was es soll: mir Backups von meinen legal erworbenen (!) DVDs zu ermöglichen. Wenn es das hingegen nicht kann, ist es für mich unbrauchbar.

    Natürlich ist das nicht die "Schuld" der "Programmautoren", sondern ein Problem unserer neueren Rechtssprechung. Seitdem alle Kunden im Medienbereich wie potentielle Straftäter behandelt werden und faktisch kein Recht haben, ihre legal erworbenen Datenträger zu kopieren, befinden wir uns hier auf einer komplett schiefen Ebene. Man stelle sich mal vor, die Buchverlage würden Papier entwickeln, von dem man keine Fotokopien aus Büchern mehr erstellen könnte. Absurd, oder?

    Die Industrie soll die Kriminellen wie gehabt verfolgen - aber nicht jeden Kunden de facto zum Kriminellen stempeln, indem man ihm seine Rechte beschneidet.
     
  6. AndreasG

    AndreasG Active Member

    So ist es. Aber sogar hier im Forum wird man schnell als krimineller Raubkopierer abgestempelt, wenn man etwas zum Kopieren von DVD's fragt.

    Dass es Leute gibt, die tatsächlich nur Sicherheitskopien von gekauften DVD's anfertigen wollen - um die Originale z.B. vor Kinderhänden zu schützen - wollen viele nicht wahrhaben.

    Aber ich denke, daran wird sich in Zukunft nicht viel ändern. Software wie DVDBackup bleibt illegal - und DVD2OneX deshalb unvollständig - und kopiert wird trotzdem, egal, welche Schikanen die Filmindustrie noch in der Schublade hat.

    Gruss
    Andreas
     
  7. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Kopieren Illegal? Aber mit Flugzeugen auf Staatskosten in Urlaub fliegen, dem Schwager oder Freund ein gutes Geschäft verschaffen. Das sind unsere Herren Politiker. Das wurde bestimmt bei einem gemeinsamen Essen(natürlich aus der Staatskasse bezahlt) ausgetüftelt. Bekommt hier im Forum die Getränke bei der Arbeit umsonst? Wenn ich soviel Geld verdienen würde dann bräuchte ich von meinen DVDs auch keine SKs.
     
  8. fipser

    fipser New Member

    Ich bin froh dass es diese Software gibt. Und habe sogar dafür bezahlt. endlich kann ich meine DVDs sichern und muss mich bei meinen Windows Kolegen nicht mehr schämen.

    Ich hoffe die neue Version ist besser, ich habe oft Bildschwierigkeiten beim schauen.
     

Diese Seite empfehlen