dvd2onex pumpt

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von happy-switcher, 4. November 2003.

  1. happy-switcher

    happy-switcher New Member

    habe eben einen film mit dvd2onex auf 4.4 gb runtergerippt. beim abspielen ist ein pumpen bzw. flakern des bildes zu sehen. constant ist etwas besser als variabel. woher kommt das?
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Pumpen bei sehr hellen Stellen bzw. hohen Kontrasten, z.B. gleissende Sonne oder Scheinwerferlicht? Das kenne ich auch, allerdings eher bei SVCDs. Das sind Fehler, die der MPEG2-Encoder verursacht hat. Bei den hohen Bitraten von käuflichen DVDs sind solche Artefakte nicht oder kaum wahrnehmbar, wird der Film dann aber weiter komprimiert, kommen sie zu Vorschein.

    Wenn also das Quellmaterial schon den Hang zum "Pumpen" hat, verstärkt DVD2OneX das zwangsläufig beim Eindampfen.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen