DVD_Player am neuen iMac ruckelt!?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacJunki, 10. Dezember 2002.

  1. MacJunki

    MacJunki New Member

    Habe wie letztens freudig berichtet den neuen G4-iMac erworben und heute Probe-DVD-anschauen gemacht. ER IST CA. 3-4 MAL IM FILM GANZ KURZ GESTOPPT (als wenn er nachlädt o.ä.), das erste mal nach ca. 6 Minuten. Ist das normal (wäre aber Schade, da dies beim Kumpel mit´ner Dose nicht passiert ist), ein Hardware-Fehler oder ist was falsch eingestellt, z.B. wg. Bildschirmschoner o.ä.??? (wie gesagt Mac ist neu/ habe im System nichts umgestellt)
     
  2. Maccer

    Maccer Gast

    hallo.

    Schon mit einer anderen DVD probiert?
    Du könntest es ein mal mit einem anderen Player ausporbieren, z.B vlc
    http://www.videolan.org
     
  3. noah666

    noah666 New Member

    Mach mal alle Programme im Hintergrund aus uns versuch es dann nochmal.
    Normalerweise sollte er nicht ruckeln, aber bei verkratzten DVDs, oder DVDs mit einer "Unwucht" kann dies passieren. Dann findet der Laser kurzzeitig die Spur nicht, und der Cache kann diese Zeit nicht vollständig überbrücken.

    Probier auch mal andere DVDs aus, bzw. diese DVD auf einem anderen Player.

    Aber ich kann dich beruhigen. Der DVD Player bei Dosen ist auch nicht besser, eher noch schlechter.

    mfg Noah
     
  4. MacJunki

    MacJunki New Member

    Ja, waren 2 verschiedene DVD´s.
     
  5. MacJunki

    MacJunki New Member

    Habe es jetzt nochmal mit ´ner 3. DVD für ein paar Minuten (mehr als 6 Minuten) ausgetestet: Mit vlc kein ruckeln, aber leise und miesere Tonqualität. Dann die DVD nochmal von vorn bis zur gleichen Stelle auf d. internen DVD-Software abgespielt - viel bessere Tonqualität und auch kein ruckeln. Also muß es doch an den anderen 2 DVD´s gelegen haben oder sie fängt später an zu stoppen!? Jedoch kann man ein Defekt des Combo-Drives ausschließen, oder? Bin da etwas vorbelastet, da mein älterer iMac mal ein defektes CD-ROM-Laufwerk hatte, was ich nur beim Brennen (externer USB-Brenner) von Audio-CD´s bemerkt hatte: es gab IMMER einen Störton der selben Art, nach immer der gleichen Zeit. Bei CD-ROM´s hat man´s nicht bemerkt.
     
  6. MacJunki

    MacJunki New Member

    siehe Antwort für "Maccer"
     

Diese Seite empfehlen