DVDs werden nicht mehr erkannt... CDs schon ?!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Switcher, 13. August 2004.

  1. Switcher

    Switcher New Member

    Naben,

    ich hatte grade ein Telefongespäch mit einem Bekannten den ich zum Mac bekehrt habe.:D
    Leider hat er seit gestern ein Problem mit seinen selbsterstellten DVDs. Und zwar werden diese nicht mehr abgespielt. Keine einzige ! Die DVDs werden auch nicht auf dem Desktop gemountet. Auswerfen geht nur nach Neustart mit dem Maustastentrick. Rechte sind repariert, DVD.plist ist gelöscht, nix geht. Der DVDPlayer Autostart ist aus.
    Watt nu?
    Ach ja Audio CDs laufen ohne Probleme. :confused:

    System ist 10.3.irgendwas. Das vor dem letzten update.
    Weiß einer Rat ?

    Switcher
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Hat er die DVD's auf seinem Mac selbst erstellt?
     
  3. hm

    hm New Member

    Kann es sein das es +DVD´s sind, die werden nicht von allen Laufwerken anerkannt. Mein altes PB G4/550 kann beispielsweise nichts mit +DVD´s anfangen und reagiert nur insofern das er Sie postwendent wieder ausspuckt.

    Grüsse Heinz
     
  4. Trapper

    Trapper New Member

    Wenn es doch DVD-R Rohlinge sein sollten, dann kann auch das Laufwerk kaputt sein. Spielt es denn normale gekaufte Video-DVDs ab? Der externe DVD-Player hier spielte plötzlich auch keine DVDs mehr ab, Audio-CDs usw aber schon, da noch Garantie bestand, wurde er ausgetauscht.
     
  5. Switcher

    Switcher New Member

    Ja, hat er. Alle mit iDVD erstellt. Haben auch immer funtioniert. Bis Gestern
    :crazy:

    Switcher
     
  6. Switcher

    Switcher New Member

    Ja es sind DVD-R. Das verrückte ist, das im Festplattendienstprg. die DVD (also der Titel der DVD) angezeigt wird. Aber weder daraus starten noch auswerfen klappt.

    Ist Doch das LW defekt ? :rolleyes:

    Switcher
     
  7. Switcher

    Switcher New Member

    Nochmal hoch damit ! :embar:

    Weiß den keiner Rat. Gibt es einen Hardwaretest der sagt das das LW defekt ist ?

    Switcher
     
  8. hm

    hm New Member

    Also zunächst würde ich mal eine Kauf DVD testen. Dann würde ich eine Leer-DVD einlegen und diese versuchen zu brennen. Im Falle das beides funktioniert, ist es eher die Formatierung mit einem (PC-) Brennprogramm mit dem der Mac vielleicht nichts anfangen kann.

    Grüsse Heinz
     
  9. iArne

    iArne New Member

    Ich hatte das Problem mal mit einem iMac G3. Der hat von heute auf morgen überhaupt keine DVDs mehr erkannt, CDs schon. Das LW war hinüber.

    Arne
     
  10. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Klingt schwer wie die Probleme, die mein iMac G4 auch hat, der mag ebenfalls keine selbsterstellten DVDs mehr, nur noch gekaufte. Superdrive wird wohl im Eimer sein, und die Garantie ist lange schon vorbei...
     
  11. philoact

    philoact New Member

    toll ich hab n ähnliches problem, er las zuerst keine selbstgemachten mehr, dann keine auch keine gekauften. imac g4.... fuck ;(
     
  12. kawi

    kawi Revolution 666

    *wann* wurden diese DVDs denn erstellt? Alle zur gleichen zeit? Alles die selbe Rohlingsmarke?
    Es wurde in einigen Tests berichtet das manche Rohlinge bereits nach 1 - 1,5 Jahren Dateveruste aufwiesen. DVD R ist eben kein medium für langfristige Datensicherung.
     

Diese Seite empfehlen