DVI Kabel - jetzt ist das Bild schlechter??

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macroskop, 3. April 2006.

  1. Macroskop

    Macroskop New Member

    ich dachte, dvi wäre so toll? habe den tft neu konfiguriert, doch das bild bleibt unscharf. das kabel ist von sony, also nicht wirklich günstig.

    hat jemand einen rat?
     
  2. wm54

    wm54 New Member

    entspricht die eingestellte auflösung der nativen auflösung des displays?
     
  3. Macroskop

    Macroskop New Member

    ohoh, da weiss ich jetzt nicht was das ist. hilf mir da bitte weiter. ich habe die hoechste aufloesung gewaelt und pi x daumen das beste bild zusammengestellt...
     
  4. freakysurfer

    freakysurfer New Member

    moin moin!

    Welchen TFT hast du eigentlich?

    SONY ist nicht gleich Qualität!

    Hatte an meinem Mini auch ein TFT mit nem Billig-DVI-Kabel und das Bild war gestochen scharf. Welches Kabel ist es den? Ein 18+1 oder ein 24+1?
    Hatte bei mir ein 24+1(wegen der höheren Auflösung) und war vollauf zufrieden. Stell doch mal die höchstmögliche Auflösung(ich denke mal 1280x1024, bei einem 17-Zöller) und die höchstmögliche Bildwiederholfrequenz(ich denke mal 75Hz) ein und schau, obs nicht besser wird. Auch solltest du, wenn du die Dinge eingestellt hast, mal das Auto-Setup des TFT's laufen lassen.

    gruss,
    freakysurfer
     
  5. agruenebaum

    agruenebaum New Member

    Bei DVI wird in der Regel die optimale Einstellung automatisch erkannt. Grundsätzlich sollte die gewählte Auflösung möglichst nahe an der physikalischen Auflösung des Monitors liegen. Die physikalische Auflösung des Monitors findet man in der Regel in der Anleitung zum Display unter den technischen Daten.

    Zwei Beispiele aus meiner Praxis:

    1. Auflösung von 1920 x 1200 auf einem 23" Apple Cinema HD Display an einem G5 mit ATI X800 XT = nativ und somit optimal für alle Fälle.

    2. an meinem Pioneer PDP 506 XDE mit 1280 (Hor) x 768 (Ver) physikalischer Auflösung werkelt ein MacMini (Intel). Auch wenn als höchste (DVI) Auflösung 1920 x 1080 (Halbbild) zur Verfügung stehen, gibt dies kein besseres Bild als die geringere Auflösung von 1280 x 720 (Vollbild). Das Bild mit 1280 x 720 ist viel näher an der Original Auflösung und damit besser. Beide Lösungen sind jedoch nicht optimal, da der Treiber nicht an die native Auflösung des Displays angepasst ist.
     
  6. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Kurz gesagt: stell exakt die Auflösung am Mac ein die Dein Display hat.
    Knapp daneben ist auch vorbei.

    Schlechte DVI Kabel verursachen keine Unschärfe, sondern andere Bildstörungen.
     

Diese Seite empfehlen