DVI/Monitor

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von anlup, 3. Dezember 2004.

  1. anlup

    anlup New Member

    Hallo zusammen,

    ich habe mir endlich einen TFT-Monitor zugelegt. Leider hat mein G4-400MHz keinen DVI-Ausgang.
    Meine Frage: Kann man da was nachrüsten oder muss ich eine neue Grafikkarte einbauen?
    Wenn ja, welche Karte ist dann zu empfehlen?
    Danke schonmal für eure Hilfe.

    Gruß
    Andreas
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Ein ganz normaler VGA => DVI adapter reicht
    2,99 € per Sofort kaufen bei ebay z.B. hier
    => http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=77162&item=5143266546&rd=1

    für dich wäre es dann die Variante:
    TYP B: DVI (Buchse) --> VGA (Stecker)
     
  3. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    kawi, Du erzählst leider quatsch gerade: Aus VGA kann ich kein DVI machen, weil VGA ein analoges Signal ist, DVI hingegen digital. Umgekehrt geht es, aber der Rechner hier hat ja angeblich kein DVI.
    Wenn der mac nur VGA hat, wirst Du eine neue Grafikkarte anschaffen müssen, wenn der Rechner ADC hat, gibt es Adapter von ADV auf DVI. Alles im gut sortierten Fachhandel zu beziehen.
     
  4. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    @mac-the-mighty

    um die Verwirrung perfekt zu machen, Du schreibst das DVI->VGA geht. Das tut es nicht, die GraKas können auch analog über den DVI Stecker ausgeben, da wird nichts gewandelt, der Stecker ist bloß mehrfach belegt. Manche Karten geben darüber auch YUV oder SVideo aus, je nach Adapter und Karte.



    Also, wenn der Mac folgendes hat:

    VGA Ausgang-> es muß eine neue Grafikkarte her mit DVI oder ADC (und preiswertem ADC auf DVI Adapter)

    ADC-> ein billiger ADC auf DVI Adapter reicht
     
  5. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Klingt logisch, was Du da schreibst. Aber es bleibt dabei, daß ich über einen VGA-Ausgang kein DVI-Signal erzeugen kann, oder?
     
  6. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Nein, ein VGA Ausgang kann kein DVI liefern.

    Wie gesagt, viele Karten können über den DVI Stecker auch andere Formate ausgeben, das läuft über diesen Stecker, da wird aber kein DVI zu irgendwas gewandelt. Ist auch Kartenabhängig und nicht generell so.

    Über VGA geht nur Analoges raus. Manche Karten bieten noch einen Adapter auf FBas und SVideo an, aber auch hier wird in der Karte selber das Signal erzeugt und nur über den Stecker ausgegeben.

    Ein Stecker allein spart natürlich Platz und Geld
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    Und wozu gibt es dann diese Adapter ?
    :ratlosfresse:
     
  8. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Die Adapter braucht man, um von DVI auf VGA zu kommen, aber nicht umgekehrt!
     
  9. anlup

    anlup New Member

    Gut, so ein Adapter reicht (leider) nicht, verstanden. Die Karte hat noch einen zweiten Ausgang, kann das ein ADC-Ausgang sein? Wie erkenne ich sowas? Ich meine es ist ein ganz normaler (nicht getunter) G4-Mac mit 400 MHz mit einer Rage128Pro-Karte.
    Auf jeden Fall danke für die Hilfe.

    P.S. Was für eine DVI-Karte wäre denn zu empfehlen (und einigermaßen bezahlbar)?
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    Ähem, wenn deine Rage 128 2 ausgänge hat dann kann das andere eigentlich nur ein DVI ausgang sein. Was hast du denn für ein TFT und bist du sicher das der DVI hat? Ist es ein apple TFT dann hat er vielleicht ADC ? auf den alten Rage Pro Karten gabs meiner meinung nach noich keinen ADC anschluß sondern nur die Varianen VGA oder VGA+DVI.
    Kann mich aber auich täuschen.
     
  11. kawi

    kawi Revolution 666

    Kommando Zurück: der G4 Gigabit Ethernet hat doch VGA + ADC. Und da gabs ja auch noch ein 400 Mhz Modell, hatte ich vergessen. dachte der gibng erst bei 500 los.

    Dann wirds wohl ein ADC anschluß bei dir sein.
    (aber der müsste doch mit einem adapter zu betreiben sein oder?)
     
  12. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    ADC = DVI plus Stromversorgung


    Also kann man einen DVI Monitor daran hängen (Adapter ist billig)

    Einen ADC Stecker erkennt man an den runden Seiten und der kleinen eckigen Nase an einer der flachen Seiten.


    Dieses Vokabular ist leider viel zu komplex und unnötig, sehe ich auch so. Es gibt dutzende von Steckern, darüber laufen noch mehr verschiedene Signale.

    Das es einfacher wird, ist nicht abzusehen.

    DVI kommt auch als ADC daher, dann gibt es noch HDMI (eigentlich auch DVI, aber nicht kompatibel). HDMI auf DVI Adapter für Geräte die sich nicht an die Norm halten. Ach ja, DVI gibt es auch noch mit verschiedenen Steckern. DVI Kabel gibt es auch in min. 3 Varianten *bäh*

    Ist zum Ko*#en, wer soll da noch Durchblicken :/
     
  13. anlup

    anlup New Member

    Ähh gut, mir brummt zwar jetzt der Schädel vor lauter ADCs VGAs DVIs XYZs… aber wenn ich euch jetzt richtig verstehe hab ich einen ADC-Anschluss (runde Seiten hat der Ausgang und dann sieht die rechte Seite auch anders aus, als die linke).
    Was brauch ich dann genau für einen Adapter und wo kann man den bekommen (vielleicht weiß das ja jemand von euch)? Gibts sowas evtl. auch bei Ebay?
     

Diese Seite empfehlen