DVI-Verlängerung für ein 30" Cinema Display

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Harry Caul, 14. Mai 2006.

  1. Harry Caul

    Harry Caul New Member

    Hallo Gemeinde,

    ich dachte, es sei kein großartiges Problem, das DVI-Kabel an meinem 30" Cinema Display um lediglich 1,80m zu verlängern. Das erste DualLink-Kabel, das ich in irgendeinem Netshop erstanden habe, war die reinste Katastrophe: Ein Rauschen aus grünem Schnee, der über den Bildschirm stob. Das gleiche Kabel am 23" Display funktioniert problemlos.

    Dann noch zwei weitere Kabel aufgetrieben, die verschiedenes bewirkten. Das eine Kabel funktionierte prima, allerdings nur solange es funktionierte. D.h. solange ein Bild auf den Schirm geworden wurde, war es astrein, doch es kam sporadisch zu Totalaussetzern, also komplett schwarzer Schirm. Sehr merkwürdiges Verhalten.

    Das andere Kabel hielt durch, doch tauchten dort sporadisch Spratzer bei dunklen Hintergründen oder Schwarz auf. Die Spratzer sind um Welten unauffälliger als bei meinem allerersten Kabel. Aber es ist eben nicht perfekt. Was aber auch merkwürdig ist: Manchmal ist das Signal auch absolut rein. Es gibt keinerlei Spratzer. Wieso diese dann irgendwann doch auftauchen, ist mir ein Rätsel.

    Hat jemand mit diesem Problem Erfahrungen gemacht und Lösungen gefunden? Woher bekomme ich ein HighEnd-Kabel, das meinen Anforderungen gewachsen ist? An wen könnte ich mich mit diesem Problem wenden?

    Die Cinema Displays sind übrigens an einer NVIDIA 6800 angeschlossen, welche in einem G5 Dual 2,5 steckt.

    Danke im voraus.

    Harry
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Ich fürchte, dass die digitalen Daten in so hoher Frequenz bei einem 30" übertragen werden müssen, dass so ziemlich alle Kabel grenzseitig sind, weil Kabellänge und vorallem Steckverbindungen durch hohe Dämpfung empfindlich auf die Signalquailtät Einfluss nimmt. Die Dämpfung ist dabei umso größer, je höher die Frequenz und länger die Kabel werden. Könnte sein, dass ein DVI-Kabel, welches ohne zusätzlicher Steckverbindung direkt am Moni angeschlossen wäre, das Problem beseitigen könnte, was ja aber nicht geht...

    Mir ist das am 23" befindliche Kabel eigentlich zu lang...
     
  3. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Ich habe einen DELL 24" am G5 angeschlossen. Das Kabel ist ein 3 m langes Duallink, obschon ich das eingentlich noch nicht bräuchte. Das Bild ist bestens und für mich ohne Beanstandung.

    Bei nicht gabz hochertigen kabeln, bei denen die Abschirmung nicht optimal ist, kann es jedoch durchaus zu unschönen Darstellungen kommen. Soweit ich weiss, sollte ein Kabel bis 5m zwischen Mac/PC und Schirm jedoch möglich sein.


    Gruss GU
     

Diese Seite empfehlen