Dvi

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von schwarzer, 16. Mai 2003.

  1. schwarzer

    schwarzer New Member

    Gibt es eigentlich irgendeine Möglichkeit ein Powerbook 12 Zoll an ein Apple Display mit DVI anzuschließen? Vielleicht einen Adapter oder ähnliches? Danke
     
  2. famp

    famp New Member

  3. mac-recycling

    mac-recycling New Member

    Der wird biem 12" Powerbook nichts bringen, der hat nämlich nur VGA.

    Es giebt aber angeblich einen VGA auf DVI/ADC Adapter von einer Firma.

    Aber wer war das nur ??? Belkin oder Dr. Bott ich weiß es nicht mehr.

    Ingo
     
  4. schwarzer

    schwarzer New Member

    ...weder bei Dr. Bott noch Belkin finde ich das richtige.....schade....
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Wenn das Powerbook an seinem Ausgang nur VGA-Signle liefert, wie Ingo alias mac-recycling sagt (ich selber weiss es nicht), müsstest Du ja diese Signale nach DVI konvertieren, und das kann (noch) kein Adapter auf dieser Welt.

    Auf dem Stecker müssen bereits DVI-Signale anliegen, nur dann bring ein Adapter u.U. eine Lösung.

    In Deinem Fall bleibt Dir nichts anderes übrig, als ein LCD zu verwenden, das einen analogen VGA-Eingang bietet. Ausser Apple-LCD's haben das heute noch fast alle.

    Gruss
    Andreas
     
  6. schwarzer

    schwarzer New Member

    ...ich habe soetwas schon befürchtet...schade. Gibt es eigenlich einen merklich sichtbaren Unterschied von einem DVI betriebenen Display zu einem VGA Display?

    Ich habe ein Apple 17 Zoll DVI Display und bin eigentlich davon sehr angetan. Und ich bin am überlegen, auf ein PB 12 umzusteigen, möchte es aber an meinem oder einem anderen 17er TFT betreiben. Vielleicht sollte ich warten und hoffen, das Apple irgendwann das PB 12 mit DVI ausstattet.....

    Gruß,
    Lars
     
  7. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Oh ja, den Unterschied gibt es: DVI-Bildschirme haben nicht die Synchronisationsprobleme ihrer VGA-Brüder, deshalb steht das Bild immer stabil.

    Am eindrücklichsten sieht man das, wenn man ein Testbild mit einem schwarz/weiss-Pixelraster anzeigen lässt (so ziemlich das übelste für ein VGA-Signal): Ein LCD, der sich nicht perfekt auf das VGA-Signal synchronisieren kann, zeigt nun ein ziemlich "lebhaftes" Bild, im wahrsten Sinne des Wortes. Der DVI-Monitor zeigt das Raster absolut stabil an.

    Ausserdem hat ein VGA-Display den Nachteil, die an sich digital im Computer vorliegenden Daten erst nach analog (VGA) zu konvertieren und anschliessend im Display wieder nach digital, denn LCD's sind schliesslich rein digitale Geräte.

    Diese eigentlich unsinnige Wandlung ist verlustbehaftet. Die Bildqualität und Schärfe leidet darunter. Zudem sind die VGA-Signale (weil analog) empfindlich auf Störeinstrahlungen.

    Zur Rettung der Ehre hochwertiger VGA-LCD's muss man allerdings sagen, dass auch solche Displays ein Bild liefern, das nur schwer und im direkten Vergleich mit einem DVI-Display von letzterem zu unterscheiden ist.

    Gruss
    Andreas
     
  8. schwarzer

    schwarzer New Member

    Vielen Dank für die schnellen Antworten Andreas, die sind für mich recht hilfreich. Also heißt es wirlich warten und nicht das gute Apple 17er gegen ein VGA TFT tauschen, "nur" um das PB 12 Zoll anzuschließen und - vorher - es zu kaufen.

    Gruß,
    Lars
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Nein, das Apple 17" würde ich auf keinen Fall gegen ein VGA tauschen.

    Besser wäre es, das nächst-grössere PowerBook zu wählen, denn die haben dann glaube ich, DVI-Ausgänge - kann mich aber auch täuschen.

    Aber wenn es das 12" sein muss - aus was für welchen Gründen auch immer - bleibt dir nichts anderes übrig, als zu warten. Ev. wartest Du aber auch sehr lange, denn Apple hat ja vermutlich nichts derartiges angekündigt, oder?

    Gruss
    Andreas
     
  10. mac-recycling

    mac-recycling New Member

    Das VGA Signal ist analog, DVI digital. Es ist aber schon möglich von analog auf digital zu wandeln. Ein TFT Display mit VGA eingang macht nichts anderes. Ich habe auch irgendwo schon mal so ein Teil gesehen (VGA auf ADC für 12 " PB), kann aber sein das es auf einer US Seite war????

    Wenn es mir wieder über den Weg läuft melde ich mich.

    Gruß

    Ingo
     
  11. schwarzer

    schwarzer New Member

    ...ist mir auch nicht bekannt....wäre aber unheimlich schön, denn es ist wirklich kompakt und so auch mobil....aber wenn da nichts kommt, werde ich vielleicht doch auf das 15er ausweichen.
    Aber ich werde noch warten und so meinen Quicksilver nutzen, der ist auch schnell und völlig ausreichend, aber eben doch ein ganz schön großes Teil zu hause in der Wohnung unterm Schreibtisch. Und davon möchte ich eigentlich weg, da ich auch häufig unterwegs bin.

    Gruß,
    Lars
     
  12. mac-recycling

    mac-recycling New Member

  13. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Natürlich ist es technisch möglich und ist ja in jedem LCD mit VGA eingebaut. Nur - als externen Konverter habe ich sowas wirklich noch nie gesehen. Und wenn es das gäbe, dürfte es nicht gerade billig sein, denn diese Konvertierung ist doch ziemlich aufwändig.

    Aber wenn Du sowas tatsächlich findest, lass es uns wissen :)

    Gruss
    Andreas
     
  14. AndreasG

    AndreasG Active Member

    @mac-recycling

    Nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil ;) Somit ist schwarzer's Problem gelöst.

    Gruss
    Andreas

    P.S: Da soll mal einer behaupten, in diesem Forum würde nicht schnell geantwortet und die Profis seinen abgewandert...
     
  15. schwarzer

    schwarzer New Member

    Hi Ingo,

    hört sich gut an....aber ist auch ganz schön teuer. ich habe da mal eine Mail hingeschickt um mehr Infos zu bekommen....

    Lars
     

Diese Seite empfehlen