DVIator & G3 b/w & 9.2.1 & 10.1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Xboy, 5. Oktober 2001.

  1. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!!!

    Ich hab nun endlich meinen DVIator bekommen.
    Seit zwei Tagen läuft nun mein Studio-Display.
    Eigentlich bin ich ja ganz zufrieden, wenn da nicht ein kleines Prob wäre.

    Wenn dar Mac längere Zeit eingeschalten ist (was bei mir eigentlich fast ständign ist) und ich dann einen Neustart mache funktioniert plötzlich die Maus und die Tastatur nicht mehr.
    Erst wenn ich sie wieder direkt am mac anschliesse kann ich wieder tippen.
    Auch einschalten kann ich den Mac nicht mehr vom Display was vorher wunderbar funktioniert hat.
    Dieses Prob tritt in allen Systemen auf, auch wenn ich von der CD Starte.

    Das alles lässt sich kurzfristig beheben indem ich den DVIator vom Strom abstecke ein bisschen warte und dann wieder einstecke.

    Das kann aber nicht sinn der Sache sein!

    Vielleicht hat ja jemand die gelichen erfahrungen gemacht und kann mir einen Rat geben!

    Liebe Grüsse,

    Mario
     
  2. Xboy

    Xboy New Member

    So, damit meine Frage net da unten irgendwo verstaubt!
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    ich glaube da gab es schon mal Ähnliches, das mit dem USB und der Tastatur habe ich auch ohne DVIator gehabt , hängt daher alles wieder am Mac.

    Joern
     
  4. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo!!!

    Ich hab nun endlich meinen DVIator bekommen.
    Seit zwei Tagen läuft nun mein Studio-Display.
    Eigentlich bin ich ja ganz zufrieden, wenn da nicht ein kleines Prob wäre.

    Wenn dar Mac längere Zeit eingeschalten ist (was bei mir eigentlich fast ständign ist) und ich dann einen Neustart mache funktioniert plötzlich die Maus und die Tastatur nicht mehr.
    Erst wenn ich sie wieder direkt am mac anschliesse kann ich wieder tippen.
    Auch einschalten kann ich den Mac nicht mehr vom Display was vorher wunderbar funktioniert hat.
    Dieses Prob tritt in allen Systemen auf, auch wenn ich von der CD Starte.

    Das alles lässt sich kurzfristig beheben indem ich den DVIator vom Strom abstecke ein bisschen warte und dann wieder einstecke.

    Das kann aber nicht sinn der Sache sein!

    Vielleicht hat ja jemand die gelichen erfahrungen gemacht und kann mir einen Rat geben!

    Liebe Grüsse,

    Mario
     
  5. Xboy

    Xboy New Member

    So, damit meine Frage net da unten irgendwo verstaubt!
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    ich glaube da gab es schon mal Ähnliches, das mit dem USB und der Tastatur habe ich auch ohne DVIator gehabt , hängt daher alles wieder am Mac.

    Joern
     

Diese Seite empfehlen