DVision2.14, Toast- komisches Problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von e.corinth, 25. Januar 2004.

  1. e.corinth

    e.corinth New Member

    weil QuickTime die Tonspur einer .avi-Datei nicht lesen konnte, also den Film ohne Ton abgespielt hat, hab ich die Datei mittels DVision2.14 encoded. Danach lief über QuickTime Bild und Ton korrekt. ABER: anschließend wollte ich das Teil auf eine VideoCD (DVD hab ich auch ausprobiert) brennen. Toast V. 6.0.3 akzeptiert die Datei, doch dann rotiert stundenlang bei Kodieren das „Glücksrad“. Und nix passiert...Keine Fehlermeldung, gar nix...Was tun?
     

Diese Seite empfehlen