E-Mail Adresse ausspioniert

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von AOlbertz, 26. September 2002.

  1. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    ich bekomme neuerdings jede Menge Werbemails. Offensichtlich hat irgenwer und/oder irgendwas meine E-Mail Adresse ausspioniert. Wie kann ich das verhindern? Ich hab keine Ahnung, wie ich die Firewall einstellen muss. Oder gibt es vielleicht ein Programm, dass solchen Spionen eine Nonsens-Adresse vorgaukelt?

    Bin für Hinweise dankbar
    Gruß
    Andreas
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    es reicht wenn deine mailadresse auf irgendwelchen webseiten auftaucht, sei es auf der eigenen als Kontakt, oder in Forums oder Gästebucheinträgen. Es gibt spider die scannen websites nach emailadressen ab und sammeln diese ... das muß mit "spionieren" nicht viel zu tun haben
     
  3. Folker

    Folker New Member

    Moin,

    ja, ausspioniert ist gut. Wenn nicht eine Adresse für die Öffentlichkeit bestimmt ist, was denn dann? Problem sind unverlangt gesendete "Werbemails", ist schon klar. Je nachdem welchen Mailclienten Du einsetzt, kannst Du mehr oder weniger intelligente "Filter" einrichten. Diese können zumindest einen großen Teil wegfiltern. Für den Rest gibt es die Taste "LÖSCHEN"

    Gruß,
    Folker
     
  4. tastendax

    tastendax New Member

    Trotzdem wird es immer mehr!

    Im Laufe der letzten Jahre von 0 Werbemails (1996) heute PRO TAG sage und schreibe 100-140 (141 hatte ich letzten Freitag...da hab ich fast geweint)!

    ...und es wird immer mehr - Eigentlich müssten da Gesetze her die so etwas verbeiten. Ich galub auf kurz oder lang ist das die einzige Möglichkeit. Klar habe ich Postfachintern meines Webaccount/Mailaccounts JunkmailFilter aber die Filtern nur ca. 80% raus...den Rest bekomm ich halt immernoch!

    *empört*
    tastendachs
     
  5. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Stimmt, hab auch die Schnauze davon voll! Deshalb lob ich mir das einzig wahre Feature von Jaguar (für mich), den inteligenten Spamfilter! :)

    Allerdings kenn ich Techniken, wenigstens Support-Emails oder sowas von eigenen Webseiten nicht preiszugeben. Kannst mich gern per Mail kontaktieren, wenn es Dir wichtig ist!

    tazmandevil@mac.com

    *ggg*... (aber bitte keinen Spam schicken *fg*, wobei, egal, lebt eh nur noch 7 Tage *fg* ;-)
     
  6. Folker

    Folker New Member

    Ja klar ist das penetrant. Problem ist aber nicht eine bekannte Adresse. Theoretisch könnte 4ma xy auch loslatschen und von Klingelschild zu Klingelschild wandernd Adressen sammeln und Deinen Briefkasten mit beliebigen Dreck zumüllen.
    Das Problem ist doch einfach die unverlangt gesendete Werbung - und da müsste angesetzt werden! Oh, jetzt verderb ich's mir mit der Werbeindustrie ;). Unverlangt gesendete Werbung ist, wenn i.d.R. auch nur geringfügig, ein Schaden der mir entsteht (Zeitverlust, Leitungsgebühr, usw.). Dieser Schaden müsste via Sammelklage einklagbar sein - was meinst wie schnell dieser Sch&ß-Spammüll ein Ende hätte (übrigens müsste das auch für den Briefkasten gelten, OHNE das ich mein Eigentum mit Aufklebern versehe) - erstaunlicherweise ist es beim Fax-Gerät verboten! Wenn mir da jemand unaufgefordert so einen Werbemist schickt kann ich gleich einen Riesentamtam machen &
     
  7. fhofmeyer

    fhofmeyer New Member

    Na ja, Du hast ja Deine mail-Adresse auch hier im Forum veroeffentlicht (ich gehe mal davon aus, dass die t-online Adresse stimmt). Da mußt Du Dich nicht beschweren, wenn Du spammails bekommst.

    Friedhelm
     
  8. kawi

    kawi Revolution 666

    der spamfilter ist aber kein Jaguar feature, sondern ein feature von Mail - oder hab ich was verpasst ?
    Ansonsten kannste mir mal die Tips für das nicht preisgeben von supportmailadressen auf webseiten mailen ... aber hör mir auf mit abenteuerlichen javascripts oder mailformularen :)
     
  9. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Das beste sind ja immer diese Tollen Links unten mit der Aufschrift: "to Remova Abonnementa" etc.... *fg*...

    in der Regel kriegst Du wenn Du das "dummerweise" tatschälich ernst nimmst und draufdrückst hinterher gleich nochmal sonen Haufen mehr, dass Du es Dir 10 mal überlegst, ehe Du überhaupt noch mal irgendjemandem Antwortest! Denn dann haben diese Schweine Deine Bestätigung, dass die Email existiert!

    Oft krieg ich auch Mails, welche an alle möglichen erdenkbaren alphabetischen Zusammensetzungen der Emailadresse geschickt werden, (geht heute vollaudomaddisch)... da musste nur noch bestätigen dass es sich gibt und BOM, haben se Dich! *fg*

    Ne, ist schon Dreck das ganze! Und es verleidet einem Echt! Zum Glück hat Mail im Jaguar endlich diesen Filter drinnen! Gleich ohne Papierkorb löschen!
     
  10. Maccer

    Maccer Gast

  11. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Die Forums-eMailadresse ist bei mir seit der Anmeldung drin - und von derartigen Spam-Mail-Anzeigen kann ich nicht ansatzweise reden...Da ist jedes "Preisauschreiben" eine weitaus bessere Fundgrube.
     
  12. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    klar, das ist ein feature von mail, aber du kannst ja mal raten, ab welcher systemversion...
     
  13. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    macixus, Du weisst es vielleicht nicht, aber Apple selbst legt da schon Hand an, derartige Werbemails aus deinem Gesichtsfeld zu räumen! Leider kommt es gelegentlich auch vor, dass sie private rausfiltern (hatt ich auch schon).
     
  14. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Ich steh im Forum mit meiner T-Online-Adresse - da filtert Apple mal nichts ;-)
     
  15. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    gehen cgi's auch?... nein, ist was anderes, funzt auch nur per HTML, wird allerdings wohl auch bald geknackt!

    Das dämlichste find ich ja eh diese verdammten Google-Spiders, die ignorieren einfach die robot.txt und filzen sogar die admin, root und privat ordner, diese mistkerle
    Kann man da nicht juristisch gegen vorgehn?
     
  16. apwischatwork

    apwischatwork New Member

    Wow, das ist aber eine ganze Menge.
    Vielleicht hast Du ja auch "liebe" Mitmenschen, die Deine eMail Adresse in allen möglichen Newsletter- und Werbesystemen eintragen?

    Gruß, Apwisch
     
  17. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Glückwunsch ;-)
     
  18. rtrogemann

    rtrogemann New Member

    Hi,
    als ich vor über zwei Jahren noch DOSianer war ;-) hatte ich mal probeweise eine Mail-Konfiguration, bei der die eingehende Mail zunächst zu einem Server in den USA ging, dort nach Junk- und Spammail gefiltert wurde, und dann sauber zurück in mein Postfach kam. Leider kenne ich den Namen dieses Services nicht mehr - aber vielleicht hilft ja google!
    Nebenbei - dem Spamproblem bin ich inzwischen durch Ändern meiner Emailadresse ausgewischen und inzwischen überlege ich genau, ob ich diese einfach überall eintrage.

    Ciao
    Ralf
     
  19. tazmandevil

    tazmandevil New Member

    Ich kann Dir versichern, spam kommt auch früher oder später wenn Du sie nirgends eingetragen hast! (gibt genug leutchen die Dir mailen und die emails "ungewollt" weitertransportieren)
     
  20. gizmo

    gizmo New Member

    stimmt - ich freu mich auch immer wieder über "liebe kollegen", die ihre "witzigen powerpoint-doks" und ähnliches total hirnlos per "to:" an ihr ganzes adressbuch versenden...
    hab ich denen erlaubt, meine mail-adresse offen an all ihre kumpels weiterzugeben? haben die schon mal etwas von "bcc:" gehört?
     

Diese Seite empfehlen