E-Sata Schnittstellen für Mac Pro

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von G.Auer, 28. Juli 2008.

  1. G.Auer

    G.Auer Member

    Laut Macwelt gibt es eine einfache Möglichkeit um die beiden E-Sata Ports vom Motherboard bis auf die Rückwand zu verlängern. Leider finde ich den Set nur bei Sonnet in den USA. Wer vertreibt dieses Teil in Deutschland ? Und hat jemand Erfahrung damit, ich möchte ein Onnto Sata Gehäuse von DSP anschliessen, denn Firewire 400 ist verdammt langsam bei grossen Datenmengen.

    MfG
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2008
  2. macerich

    macerich New Member

  3. G.Auer

    G.Auer Member

    Danke für den Hinweis, bei Cyberport hatte ich nicht richtig gesucht. Die Bestellung ist bereits raus und warte nun auf die Lieferung. Dann kann ich auf meine neue Externe flott zugreifen
    Ergänzung : ganz so einfach ist der Einbau nicht, aber das ist nicht alles, schlimmer ist dass man die Drives nicht einfach dazu- oder ab-schalten kann wenn der Rechner läuft. Das heisst die Drives mussen angeschlossen sein und laufen wenn der Rechner eingeschaltet wird. Es geht nicht so einfach wie bei den ext. Firewire 800 die wenn man diese einfach mit Strom versorgt, dann am Desktop erscheinen und auch das übliche abmelden geht laut Beschreibung nicht. Da kann kann ich ebenso die Platte in den 4. Einschub montieren und den dann wieder herausnehmen wenn das BackUp drauf ist. Ich hatte mir das handling eben Apple Like einfach vorgestellt.
    Und von wegen super schnell, der SuperDuper bringts auch nur auf 47MB/sec.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. August 2008

Diese Seite empfehlen