ebay Betrug - ohne Betrug?? Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von derschwabe, 31. Juli 2004.

  1. derschwabe

    derschwabe New Member

    Hallo und ein schönes Wochenende!

    Ich habe gerade mit meiner Freundin eine seltsames ebay-Erlebnis gehabt: Und zwar hat sie nach fast 7 Monaten zum ersten Mal wieder in ihr ebay-account geschaut und wunderte sich über eine neue Bewertung:
    Angeblich hat sie vor 3 Tagen eine Laserdruckerkartusche für 43 Euro verkauft, die auch beim Käufer (laut Bewertung) einwandfrei und korrekt angekommen ist.

    Im Account meiner Freundin haben wir dann auch alle Transaktionsdaten gefunden: Einstellbestätigung, Gebührenabrechnung etc... Vor allem aber auch eine fremde Kontoverbindung (dort wo halt eigentlich ihre eigene stehen sollte)!

    Also, was nun?? Erst dachte ich ja sofort, sie sei nun eines der "klassischen" Ebay-Opfer, über deren Account Fake-Auktionen durchgeführt wurden. Aber die "Toner-Auktion" ist ja scheinbar auch für den Käufer einwandfrei gelaufen - insofern also kein Betrug.
    Was sollen wir nun tun? Ihr Schaden wären ja nun sicherlich die Ebay-Gebühren.

    Viele Grüße

    der Schwabe!
     
  2. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    eBay kontaktieren. Dort scheinen eure Accounts durcheinander geraten zu sein.
     
  3. satzknecht

    satzknecht New Member

    moinsen...

    also, ich denke, dass der account deiner freundin doch gehackt wurde und dass da vielleicht erstmal jemand positive bewertungen mit geringem cash sammeln will etc. ich würde mich dringendst mit ebay in verbindung setzen, vielleicht auch mal den käufer dieser kartusche anschreiben, oder nein, besser nicht, der gehört wahrscheinlich zu der mafia-bande dazu... demnächst werden bestimmt 30" apple alu tfts über den account deiner madam verkauft... - also, seht zu, dass ihr da schnellstmöglich 'nen riegel vorschiebt...

    gruß,
    s@tzknecht
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Also ich würde auch eher dazu tendieren das die Accounts durcheinander geraten sind. Wäre auch nicht das erste mal bei ebay, das man mit dem eigenen login in die datenbank eines anderen kommt. Ein einfacher Datenbankfehler reicht aus um die accounts durcheinander zu würfeln.

    Allerdings kann man nie vorsichtig genug sein und gerade ebay scheint ja ein beliebtes Angriffsobjekt von neppern schleppern Bauernfängern zu sein - also auf jeden Fall ebay einschalten.
     

Diese Seite empfehlen