ebay.de für SHERLOCK ist da!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Napfekarl, 18. Dezember 2002.

  1. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

  2. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    ....da sehe ICH keinen so großen Bedarf. Der mit Abstand komfortabelste Browser für eBay ist für mich der IE. Schon der Manager allein lohnt seinen Einsatz, von der vielfältigen und dabei trotzdem übersichtlichen Seitenverwaltung mal ganz abgesehen.
    Gruß R.
     
  3. MagicBerlin

    MagicBerlin New Member

    Ich finde es einfach toll!
    Die Pappnasen von Apple Deutschland bekommen es nicht auf die Reihe einen deutschen eBay Channel auf die Reihe zu bekommen, obwohl sie ja nun wirklich an der Quelle sitzen und es ein Klacks sein muss den amerikanischen Channel auf den Deutschen umzustricken.

    Die version ist erst 0.3 und somit kann man ja auch noch nicht die volle Leistung erwarten.

    Es können nich genug unterschiedliche Channels für Sherlock vorhanden sein. Nur so ist eine breite Akzeptanz und somit eine bessere Verbreiterung von OSX machbar.
    Oder gibt es etwas Vergleichbares für die Wintel Fraktion??

    Grüße, Andreas
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Die Version des ebay.de-Channels ist doch erst 0.1, oder?

    Ich finde den schon jetzt ganz schön nützlich. Gute Sache!
     
  5. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    So gesehen hast Du selbstverständlich recht. Ich bezog das auch nur allein auf eBay und mein Nutzungsprofil. Allerdings suche ich mit Sherlock viel, viel weniger als seinerzeit unter Classic, da er da auch wegen der Datei-Suche immer aktiviert war. Vielmehr nutze ich das Google-Tool in der Menüleiste bzw. die Browser-Suche.
    Gruß R.

    P.S.: ich schau mir mal die Rubrik an :)
     
  6. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    So! Habe es mal installiert und sehe, daß nur Artikel angezeigt werden, kein Bieten oder andere Verknüpfungen möglich sind (mein eBay o.a.) oder ginge das ohne browser sowieso nicht?
    Auch stört mich, daß im Sherlock weder die Eingabe- noch die Zeilenschaltertaste als Enter genutzt werden können, man also immer die Maus nehmen und den grünen Button klicken muß.
     

Diese Seite empfehlen