ebay: tips beim brenner-kauf?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Painkiller, 29. März 2001.

  1. Painkiller

    Painkiller New Member

    hallo leute!
    ich hab mich entschlossen einen scsi-brenner bei ebay zu kaufen, da es die - soweit ich weiss (besser gesagt: glaube) nicht mehr zu kaufen gibt, es gibt ja usb und firewire.... hab einen PM 8600/250. jetzt wollt ich mal wissen welche brenner toast 5 und jam unterstützen, ich meine nicht scsi, usb etc. sondern welche brenner-modelle. vielleicht hat einer ja diese produkte und kann mir eine liste der brauchbaren geräte mailen (müsste irgendwo in einem readme file stehen). oder gehen alle, hauptsache scsi? die adaptec site ist mir zu umständlich/verwirrend. und da wollt ich mal fragen, ob ich auf irgendwelche merkmale/eigenschaften beim brennerkauf achten sollte. von wegen burn proof, cd-rw etc. (sorry kenn mich da nicht aus)
    braucht man, wenn man toast 5 hat, noch irgendwelche treiber für (solche) brenner. kenn mich da ja überhaupt nicht aus... wie lange dauert eine cd bei 2x, 4x etc.? hab gehört, dass usb brenner ziemlich langsam sind...sind scsi brenner schneller? hmm...vielleicht hat einer von euch ja einen solchen "alten", dann könnt ich mir das ganze bei ebay ersparen... was ist der unterschied zwischen toast 5 titanium (oder so ähnlich) und toast 5 normal? (gibt es noch mehr variazionen?) wozu ist toast gut, und wozu jam? kann man jeden scsi brenner an meinem mac anschliessen (von wegen so-und-so-viel-polige anschlüsse?) ist es egal ob intern oder extern?
    naja, schuldigung wegen der vielen fragen. hoffe mir kann einer helfen...
    THANX!!

    painkiller aka alex rogg
    alexrogg.de.vu
    alexrogg@web.de
    icq: 100821543
     
  2. hermann

    hermann New Member

    s nicht direkt brennen, sondern müssen zuerst als AIFF auf die Festplatte geschrieben werden. Dazu gibt es den Audio-Extractor, der Toast beiliegt. Ob das auch für neuere Teak Brenner gilt, weiss ich nicht. Ansonsten sind Teakbrenner sehr zuverlässig.
    Mit andern Brennertreibern habe ich keine Erfahrung.

    Es spricht nichts gegen SCSI. Wenn es von den Anschlüssen nicht passt, brauchst Du Adapter oder entsprechende Anschlussleitungen. Ich habe vier Geräte mit ebenfalls vier verschiedenen Anschlüssen an einem SCSI-Controller und keine Probleme.
    Ob extern oder intern ist Geschmacksache:Intern spart Platz, extern kann man auch mal mitnehmen.

    Zur Geschwindigkeit: Die Angaben wie z.B. 4X, 8X beziehen sich auf die Abspielgeschwindigkeit von Audio-CD's, diese ist als Bezug mit 1X definiert. Eine Audio-CD mit 60 min. Musik ist mit einem 4X Brenner also in 60/4 = 15min. gebrannt.
    Meines Wissens spielt dabei die Datenübertragungsrate der Schnittstelle keine Rolle, obwohl natürlich SCSI je nach Standart um einiges schneller ist als USB, nur wird die Geschwindigkeit beim Brennen wohl hauptsächlich von der Brennermechank abhängen.
    Burn proof heisst im Hintergrund Brennen. Du kannst wie beim Drucken während des Brennvorgangs am Computer weiterarbeiten. Eine relativ neue Technologie, die wohl nur neuere Geräte beherrschen und wie es da mit Tost aussieht? Mit Toast 5 geht es bestimmt, mit älteren Versionen weiss ich nicht, aber vielleicht weiss da jemand anders mehr.

    Zur Endschuldigung wegen der vielen Fragen: Was wäre das Forum ohne Fragen?

    Gruss und viel Spass beim Brennen
    Hermann
     
  3. Painkiller

    Painkiller New Member

    hallo leute!
    ich hab mich entschlossen einen scsi-brenner bei ebay zu kaufen, da es die - soweit ich weiss (besser gesagt: glaube) nicht mehr zu kaufen gibt, es gibt ja usb und firewire.... hab einen PM 8600/250. jetzt wollt ich mal wissen welche brenner toast 5 und jam unterstützen, ich meine nicht scsi, usb etc. sondern welche brenner-modelle. vielleicht hat einer ja diese produkte und kann mir eine liste der brauchbaren geräte mailen (müsste irgendwo in einem readme file stehen). oder gehen alle, hauptsache scsi? die adaptec site ist mir zu umständlich/verwirrend. und da wollt ich mal fragen, ob ich auf irgendwelche merkmale/eigenschaften beim brennerkauf achten sollte. von wegen burn proof, cd-rw etc. (sorry kenn mich da nicht aus)
    braucht man, wenn man toast 5 hat, noch irgendwelche treiber für (solche) brenner. kenn mich da ja überhaupt nicht aus... wie lange dauert eine cd bei 2x, 4x etc.? hab gehört, dass usb brenner ziemlich langsam sind...sind scsi brenner schneller? hmm...vielleicht hat einer von euch ja einen solchen "alten", dann könnt ich mir das ganze bei ebay ersparen... was ist der unterschied zwischen toast 5 titanium (oder so ähnlich) und toast 5 normal? (gibt es noch mehr variazionen?) wozu ist toast gut, und wozu jam? kann man jeden scsi brenner an meinem mac anschliessen (von wegen so-und-so-viel-polige anschlüsse?) ist es egal ob intern oder extern?
    naja, schuldigung wegen der vielen fragen. hoffe mir kann einer helfen...
    THANX!!

    painkiller aka alex rogg
    alexrogg.de.vu
    alexrogg@web.de
    icq: 100821543
     
  4. hermann

    hermann New Member

    s nicht direkt brennen, sondern müssen zuerst als AIFF auf die Festplatte geschrieben werden. Dazu gibt es den Audio-Extractor, der Toast beiliegt. Ob das auch für neuere Teak Brenner gilt, weiss ich nicht. Ansonsten sind Teakbrenner sehr zuverlässig.
    Mit andern Brennertreibern habe ich keine Erfahrung.

    Es spricht nichts gegen SCSI. Wenn es von den Anschlüssen nicht passt, brauchst Du Adapter oder entsprechende Anschlussleitungen. Ich habe vier Geräte mit ebenfalls vier verschiedenen Anschlüssen an einem SCSI-Controller und keine Probleme.
    Ob extern oder intern ist Geschmacksache:Intern spart Platz, extern kann man auch mal mitnehmen.

    Zur Geschwindigkeit: Die Angaben wie z.B. 4X, 8X beziehen sich auf die Abspielgeschwindigkeit von Audio-CD's, diese ist als Bezug mit 1X definiert. Eine Audio-CD mit 60 min. Musik ist mit einem 4X Brenner also in 60/4 = 15min. gebrannt.
    Meines Wissens spielt dabei die Datenübertragungsrate der Schnittstelle keine Rolle, obwohl natürlich SCSI je nach Standart um einiges schneller ist als USB, nur wird die Geschwindigkeit beim Brennen wohl hauptsächlich von der Brennermechank abhängen.
    Burn proof heisst im Hintergrund Brennen. Du kannst wie beim Drucken während des Brennvorgangs am Computer weiterarbeiten. Eine relativ neue Technologie, die wohl nur neuere Geräte beherrschen und wie es da mit Tost aussieht? Mit Toast 5 geht es bestimmt, mit älteren Versionen weiss ich nicht, aber vielleicht weiss da jemand anders mehr.

    Zur Endschuldigung wegen der vielen Fragen: Was wäre das Forum ohne Fragen?

    Gruss und viel Spass beim Brennen
    Hermann
     

Diese Seite empfehlen