ebayarsch

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von derfiesefuchs, 7. September 2002.

  1. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    also:
    ich stell 79cm fernseher online ( bei ebay) , n kerl kauft das ding, heute sollte er das teil mit seiner karre abholen. nix is bisher, glaub auch nich das der noch kommt, also was kann ich tun wenn sich der witzbold weiter weigert zu zahlen !?!?

    daaanke,

    der fuchs
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    E-Mail an eBay. Die haben für solche Fälle spezielle Formulare auf ihrer Site. Dann bekommt der Käufer erstmal eine höfliche Erinnerungsmail von eBay, in der aber auch schon Sanktionen gegen ihn angekündigt werden, sollte er nicht zahlen.
     
  3. CChristian

    CChristian New Member

    Ich würde erst mal entspannen. Es gibt wer weiß wie viele Dinge, die einem ein rechtzeitiges Erscheinen verwehren können. Vielleicht liegt seine Frau ja gerade in den Wehen oder was auch immer. Morgen eine Mail schreiben und die Reaktion abwarten...

    Gruß
    CChristian
     
  4. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    wie bürokratisch, hat ebay nicht leute die in nem pinken hasenkostüm tagelang hinter ihm herlaufen bis er zahlt ?
     
  5. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

  6. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    da bin ich ja erstmal beruhigt, danke schonmal, aber antwortet bitte auch auf die frage mit den hasenkostümen, hätte doch was ! ;)
     
  7. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Also wenn es so einen Geldeintreib-Service in meiner Stadt geben sollte, und wenn die noch Mitarbeiter suchten  ich würde mich sofort bewerben!
     
  8. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Hast du die Adresse von dem Kerl? Weißt du, wo ich so ein Kostüm, auch gerne in hellgrün, herbekomme? Wie wäre es mit 10% für mich?
     
  9. CChristian

    CChristian New Member

    Bin ich doch. Ganz weit rechts bei den ollen Tomatenbauern... ;-)
    Ach nee, links. *oh Mann!*
     
  10. Brainysmurf

    Brainysmurf New Member

    ...ist zwar nicht das richtige Brett für Diskussion um eBay, aber überschätzt eBays "Sanktionen" nicht zu sehr. Wir hatten einmal eine klaren Betrugsfall, wo eBay nur die Ahseln gezuckt hat und uns wissen ließ, wir könnten uns ja einen Anwalt nehmen. Dass wir das dann nicht geamcht haben, lag an der "Geringfügigkeit" des Schadens (ca. 179 EUR).

    (Aber was will man auch von einem Anbieter wie eBay anderes erwarten, der seinen Webauftritt mit Windows-Servern bestreitet...:)) -- Jetzt sind wir auch wieder im richtigen Brett...
     
  11. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    MANN! ICH!!! WO BIN ICH?!

    Okay, habe mich wieder beruhigt &
    Achso: Und terkil, die.nadine, Giadello undsoweiter.

    ;-)
     
  12. CChristian

    CChristian New Member

    Weil ich bisher noch nicht dazu gekommen bin, die Karte zu überarbeiten. Hab die letzten Tage über alte Benzen auseinandergenommen und die Freundin stark vernachlässigt. Morgen gebe ich mir dann aber die geographische Kugel! ;-)
     
  13. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Danke für die Info, erstmal. Alte Mercedes-Benzen?
     
  14. morty

    morty New Member

    hast Du ich auch schon verewigt ??

    Recklinghausen

    was ist mit dem muckensturmaufkleber eigendlich passiert ?

    könntest du mir den mal bitte mailen, wenn noch vorhanden ?

    gruß morty
     
  15. CChristian

    CChristian New Member

    Sicher ist das Logo noch vorhanden. Aufkleber hab ich nicht mehr davon machen lassen. Muss mal im Ordner mit den ganzen .tif-Bildern suchen. Ich schicks Dir dann.
    Kartenupdate in den nächsten Tagen.

    Gruß
    CChristian
     
  16. Inkasso-Büro mit rosanen Hasenkostümen...Ich hatte in den letzten Tagen ziemlichen Ärger mit einem Verkäufer, der etwa 19 Millionen positive Bewertungen bei Ebay hatte und als sehr nett beschrieben wurde. Also am 24 August ersteigerte ich eine Maxtor mit 60 GB für 81 Euro, überwies das Geld am Montag, fragte am Donnerstag nach, ob er mir das Laufwerk senden könnte, da ich es noch in der Woche einbauen lassen wollte. Er wollte meinem Wunsch auch nachkommen, sein Konto online abfragen und schrieb, dass er nur sporadisch online sein würde, da er gerade umzieht. Soweit, sogut. Jedenfalls kam die Maxtor nicht mehr in der Woche. Schade. Am Montag sendete ich ihn einen Kontoauszig via E-Mail-Attachement - keine Reaktion. Nächste Anfrage von mir am Montag. Keine Reaktion. Dienstag schrieb ich ihm dann einen längeren Brief, indem ich ihn zu verstehen gab, dass ich nicht dauernd auf seine Antwort warten könnte und meinte, dass ich die Sache dann meinem Anwalt übergeben werde, wenn die Maxtor bis Donnerstag nicht eintreffen würde. Er reagierte dann auch prompt, meinte er hätte kein DSL zur Zeit (als würde das Leben ohne DSL-Anschluß zuende sein) und das er einen kürzeren Krankenhausaufenthalt hinter sich gebracht hatte, da Säure in sein rechtes Auge gekommen wäre. Die Ware würde aber schnellstmöglich raus gehen. Ich wünschte ihm gute Besserung und wartete bis Donnerstag, da die Post gewöhnlich Pakete in einem Tag sendet (von Kassel nach Berlin). Gut, maximal vielleicht 2. Donnerstag schrieb ich ihm nocheinmal ironisch: "Was ist jetzt schon wieder? Die Postkutsche mit der Maxtor 60 GB von Kassel nach Berlin entgleist?". keine Reaktion. Also wartete ich den Postboten ab, der aber kein Paket für mich aus Kassel hatte. Ich las also noch einmal die Ebay-Richtlinien durch, bevor ich eine Bewertung über diesen Verkäufer abgab. Da stand etwas davon, dassy man einen Streit aus dem Weg gehen sollte, indem man sich telefonisch in Verbindung setzt. Leider hinterliess er mir keine Telefonnumer, obwohl ich ihm zweimal in den beiden Wochen meine hinterliess. Also schrieb ich in der Bewertung: "Merkwürdiger Verkäufer. Sendet die Ware nicht. Fall für den Anwalt." Die Reaktion kam prompt. Soetwas mieses wie mich hätte er noch nie erlebt und er hätte gleich merken müssen, was für ein Mensch ich sei (Dabei bin ich kein Mensch, sondern ein Elektonikengel). Natürlich bekam ich gleich eine schlechte Bewertung retour. Da ich dort neu bin, stehe ich jetzt auf -1. Auch nicht schlecht. Die Ware kam am Freitag, wurde getestet und scheint okay zu sein. Dafür bedankte ich mich noch einmal höflich und bat ihn, von seinem Zustand allgemeiner Empörung wieder herunterzukommen.
    Ich muss schon sagen: für eine erste Erfahrung mit diesem Online-Marktplatz ist das sehr anstrengend. Da schätze ich doch schon den wirklichen Dialog mit dem Händler - als all diesen supernetten, superfreundlichen und superanonymen Ebay-Surfer, bei denen man nie sicher sein kann, was dabei herauskommt. Auch wenn das ein wenig altmodisch ist.
     
  17. maiden

    maiden Lever duat us slav

    da hatte ich ja noch richtig Glück mit einem Typen, der mir einen nagelneuen Scanner für 399 Märker verkaufen sollte und dann verspätet ein Teil schickte, das hier im Laden für die Hälfte zu bekommen war und auch garnicht dem entsprach, was er angeboten hatte. Machte dann noch mords einen her, von wegen: ist das Nachfolgemodell und daher besser. Soso. Hab das Teil zu seinen Kosten zurückgeschickt und ein Ultmatum für die Rückzahlung gestellt. War dann auch gut.
    Seit dem: nie mehr Vorkasse.
     
  18. garymueller

    garymueller New Member

  19. timmra

    timmra New Member

    O.K., das Warten ist natürlich ärgerlich, kann ich gut nachvollziehen, aber mit einer negativen Bewertung wäre ich etwas vorsichtiger umgegangen. Aber gut, ich hätte mir auch keine gebrauchte Maxtor für 80¬ über ebay besorgt, die kostet neu nämlich auch nicht viel mehr ;-)
     
  20. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Besonders stufe 4 hat's mir angetan ;-) Was meinen die mit "specialisten"? *dummfrag* ;-)
     

Diese Seite empfehlen