Ebayauktionen mit MUSIK unterlegn?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von meister1, 6. September 2007.

  1. meister1

    meister1 New Member

    hey

    hat jemand einen plan wie ich ebayauktionen mit musik unterlegen kann?

    mfg
     
  2. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    O, bitte lass es! Nicht nur, dass es vermutlich ein Verstoß gegen eBay-Richtlinien wäre, aber diese unerwünschte Lärm-Beschallung auf Webseiten ist einfach nur unverschämt... :nicken:

    Grundsätzlich kann man Webseiten mit dem Befehl <embed> multimedial anreichern, aber da würde ich mal unter SelfHTML bei Google gucken. Das ist ein Tutorial für die Webseitenerstellung und HTML-Programmierung.
     
  3. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Wozu?
     
  4. meister1

    meister1 New Member

    naja ich finde es halt einfach klasse ein bissel musik zu haben. empfinde ich persönlich zumindest so. wenn ich auf ebayauktionen mit musik war habe ich meistens den artikel immer gekauft.
     
  5. mac-christian

    mac-christian Active Member

    Ich nehm mal an, du hast einen Vertrag mit dem Rechteinhaber oder -verwerter für die Verwendung dieser Musik?

    Sonst kanns unter Umständen noch teuer werden...

    Christian
     
  6. Lila55

    Lila55 New Member

    Ich finde, dass das keine gute Idee ist.

    Es soll einige Leute geben die auch im Büro hin und wieder Ebayseiten ansurfen und ob es denen dann so gefällt, wenn sich plötzlich alle Köpfe zu ihnen drehen, weil jeder sehen will wo den die Musik herkommt – und sich vor allem fragen, warum die Büroprogramme jetzt mit musikalischer Untermalung kommen? :teufel:
     
  7. Convenant

    Convenant Haarfestiger


    Meistens immer? Aber manchmal dann doch!

    :D
     
  8. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Und ich hasse (fast) nichts mehr, als unaufhörlich mit Gedudel berieselt zu werden, auf dessen Auswahl ich keinen Einfluß habe :teufel:

    Ich glaube, wenn mir jemals eine eBay-Auktion mit musikalischer Untermalung begegnet (ist bisher zum Glück noch nicht der Fall gewesen, obwohl ich mich mit Riesenschritten den 1000 Punkten nähere :) ), dann werde ich da auch irgend einen Scheiß für einen Euro kaufen, nur damit ich eine negative Bewertung (verdient! gründlich verdient, für die penetrante akustische Belästigung!) agbgeben kann...

    Grüße, Maximilian
     
  9. benqt

    benqt New Member

    Forget it! Habe bisher jede Website, die mir den iTunes-Genuss während des Surfens mit nervigen 56k-Loops in Höllenlautstärke vermiest hat innerhalb von 0,2 Sekunden und für immer geschlossen.

    Gruß
    Markus
     
  10. Altermac50

    Altermac50 New Member

    Abgesehen davon, ob mir die Idee gefällt oder nicht - ich würde nicht ausser Acht lassen, daß es genügend Surfer gibt, die ohne DSL ins Internet gehen - eben auch zu ebay - die schreckst du eher mit unnötigen Datenmengen ab.
     
  11. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo!

    Als Modemsurfer stehst Du bei eBay ohnehin bald auf verlorenem Posten: Da kann man ab sofort seine Artikelbeschreibung als Video einstellen, und wenn sich das erst auf breiter Front durchgesetzt hat, müssen die Modems draußen bleiben...

    Grüße, Maximilian

    PS: Ich habe im Zusammenhang mit der Hintergrungsmusik nochmal an meine eBay-Gewohnheit gedacht, alle Suchergebnisse parallel in einzelnen Tabs zu laden: Wär das ein munteres Konzert, wenn die alle mit unterschiedlicher Musik unterlegt wären :p
     

Diese Seite empfehlen