Ebenen weg unter Photoshop 7

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mmlangen, 12. Mai 2002.

  1. mmlangen

    mmlangen New Member

    Installiert: OS 9.2.2, OSX 10.1.4 (auf der 2 Festplatte), Photoshop 5.5, 6.0.1 und 7.0.

    Nach der Installation von Photoshop 7 (Kaufversion, nicht beta) tritt folgendes Problem auf: Wenn unter OS 9.2.2 auf Photoshop Dateien doppelgeklickt wird, startet (wie üblich) automatisch die neuste Version von Photoshop, also 7.0. Doch bei allen Dateien mit Ebenen sind diese verschwunden. Entweder das Bild wird so angezeigt, als wäre es auf die Hintergrundebene reduziert (in der Ebenenpalette findet sich nur diese), oder statt des Bildes erscheint der Text: "Dieses überlagerte Photoshop Datei war mit keinem zusammengesetzten Bild gespeichert" (die Adobe-typische Schwachsinnsübersetzung lautet auf Englisch: "This layered Photoshop file was not saved with a composite image").

    Dies passiert bei allen Bilddateien mit Ebenen, egal ob sie jemals vorher in PS7 geöffnet worden waren, oder nicht (in der Listendarstellung sind alle Photoshop Dateien automatisch zu "Photoshop 7.0 Dokumenten" geworden). Es passiert sogar, wenn PS 5.5 oder 6.0.1 bereits laufen und erst dann auf die Datei doppelgeklickt wird: auch die alten PS-Versionen zeigen dann Ebenen nicht mehr an. Die einzige Möglichkeit, die Ebenen zurückzubekommen, ist das Öffnen der Datei per Menübefehl (statt Doppelklick), was dann auch aus allen Versionen von Photoshop heraus funktioniert. Das Phänomen tritt nur unter dem alten Betriebssystem auf (ein Neuanlegen der Schreibtischdatei hat nicht geholfen), unter OSX ist alles okay.
    Hat das noch jemand erlebt?
     
  2. maiden

    maiden Lever duat us slav

    das solltest Du mal den Spezialisten von adobe mitteilen. Wenn die Version gekauft ist, hast Du Anspruch auf support.
    Die 7ner Version soll auf beiden Systemen laufen, da darf sowas nicht passieren.
     

Diese Seite empfehlen