Edelsteine Bildbearbeitung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Sabine Schindler, 3. Januar 2007.

  1. Sabine Schindler

    Sabine Schindler New Member

    Hallo,

    vielleicht hat hier jemand Erfahrung damit:

    es ist klar, dass manche Leuchtkraft von fotografierten Edelsteinen flöten geht, wenn man das Bild von RGB in CMYK umwandelt.

    Geradezu unvertretbar wird dieses Ergebnis bei bestimmten Blau- und Türkistönen. Ich hab gerade eine Aufnahme vor mir von einem Paraiba, sieht wunderbar aus in RGB. Beim Umwandeln möchte man geradezu heulen, das ist für den Druck vor dem Kunden absolut nicht vertretbar.

    Weiß jemand Rat, wie ich in Photoshop das bestmögliche Ergebnis herausholen kann? Letzte Konsequenz wird wohl das Hinzuziehen einer Sonderfarbe im Druck sein. Aber vielleicht habe ich ja noch eine andere Möglichkeit, die hellen lichten Stellen herauszuarbeiten?

    LG
    Sabine
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Frag’ mal auf dem Sofa nach, da hängt ein Goldschmied und Schmuckdesigner rum. Sonst kannst du dir mal den Farbraum von Hexachrome anschauen.
     
  3. Sabine Schindler

    Sabine Schindler New Member

    vielen Dank für den Hinweis!

    Grüße
    Sabine
     
  4. arnbas

    arnbas New Member

    Was heißt das ist für den Druck vor dem Kunden nicht vertretbar?
    4c hat nun mal einen geringeren Farbraum als RGB, und am Bildschirm sieht alles entweder schön oder matschig aus. Habt Ihr schon mal einen Andruck gemacht? Erst dann kann man beurteilen wie es wahrscheinlich aussieht und welche Bearbeitung noch gemacht werden muss, vor allem bei so sensiblen Teilen. Wir machen hier auch die schönste Bildbearbeitung von Edelsteinen und Goldschmuck und proofen das dann, gedruckt wird für diesen Kunden allerdings im Rollen-Offset, und die Ergebnisse da sind zum Weinen.
     
  5. Nowonder

    Nowonder New Member

    Kommt sicherlich auch darauf an, welche Separationseinstellungen in Photoshop eingestellt sind... Nicht jede RGB -> CMYK-Separation ist gleich.
     

Diese Seite empfehlen