EEEEEENDLICH SVCD, MPEG1+2, etc...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von cyberted, 18. April 2002.

  1. cyberted

    cyberted New Member

    schaut mal unter versiontracker: missing mpeg tools!!!!

    gruß
    ct
     
  2. Und? Funzt es es? Die Kritiken sind ja nicht so begeisterungsfähig.
     
  3. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Möchte ich auch gerne wissen !
    Bei mir geht immer noch nixx !!!
     
  4. tastendax

    tastendax New Member

    hätt ich ne .avi hier @work, könnt ichs euch sagen obs funkt oder nicht... mehr seh ich auch erst nacher!

    gruß
    td
     
  5. ughugh

    ughugh New Member

    Hab es mir jetzt nal kurz angesehen - also ich bekomme weder VCD noch eine SCVD damit ans laufen. Es macht ... irgendwas - aber was es macht, da sollten sich wohl eher unsere Terminal-Cracks drum kümmern - oder solche die sich dafür halten ... wo sind die Schiffskobolde, wenn man sie braucht?
     
  6. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Man muss die *.mpg-Datei der SVCD zuerst auf die Platte kopieren (hab ich irgendwo gelesen) leider habe ich da irgendwie gerade ein Problem damit - siehe anderes Thema.
     
  7. 90210

    90210 New Member

    Wie man eine VCD oder SVCD aus iMovie heraus via FireWire in Echtzeit brennt seht ihr unter:

    http://www.BH90210.ch

    Null Problemo, Top Qualität, auch eine DVD kopie auf VCD oder SVCD in Echtzeit ist kein Problem, kostet ein wenig, ist aber Genial.

    Gruss André
     
  8. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Vermutlich wollen die meisten hier vordergründig mit dem Mac arbeiten, und nur weil es theoretisch möglich ist, nebenbei auch ein paar DVDs, CDs oder was auch immer kopieren. Ich glaube nicht, dass jemand bereit ist, 'n Haufen Kohle für noch mehr Hardware hinzublättern, um Sicherheitskopien seiner Lieblingsfilme anzufertigen, es sei denn, er macht das "kommerziell" (schwarz).

    Trotzdem danke für die Werbung ;-)
     
  9. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    s) dürfte inzwischen wohl jedem klar sein - dagegen ist die Frage, wie man SVCD's am Mac abspielt komischerweise nicht so ganz gelöst !

    Trotzdem danke ;-)
     
  10. charly68

    charly68 Gast

    bei mir schmiert das teil immer wieder ab.. grrr
     
  11. Nett - aber am Thema vorbei :) ich will keine VCDs+SVCDs brennen, ich will sie mir ansehen - ohne großes Rumgemurckse.
     
  12. Ja, ich habe dabei das Problem, daß sich auf der CD keine mpg-Datei befindet :)
     
  13. cyberted

    cyberted New Member

    schaut mal unter versiontracker: missing mpeg tools!!!!

    gruß
    ct
     
  14. Und? Funzt es es? Die Kritiken sind ja nicht so begeisterungsfähig.
     
  15. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Möchte ich auch gerne wissen !
    Bei mir geht immer noch nixx !!!
     
  16. tastendax

    tastendax New Member

    hätt ich ne .avi hier @work, könnt ichs euch sagen obs funkt oder nicht... mehr seh ich auch erst nacher!

    gruß
    td
     
  17. ughugh

    ughugh New Member

    Hab es mir jetzt nal kurz angesehen - also ich bekomme weder VCD noch eine SCVD damit ans laufen. Es macht ... irgendwas - aber was es macht, da sollten sich wohl eher unsere Terminal-Cracks drum kümmern - oder solche die sich dafür halten ... wo sind die Schiffskobolde, wenn man sie braucht?
     
  18. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Man muss die *.mpg-Datei der SVCD zuerst auf die Platte kopieren (hab ich irgendwo gelesen) leider habe ich da irgendwie gerade ein Problem damit - siehe anderes Thema.
     
  19. 90210

    90210 New Member

    Wie man eine VCD oder SVCD aus iMovie heraus via FireWire in Echtzeit brennt seht ihr unter:

    http://www.BH90210.ch

    Null Problemo, Top Qualität, auch eine DVD kopie auf VCD oder SVCD in Echtzeit ist kein Problem, kostet ein wenig, ist aber Genial.

    Gruss André
     
  20. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Vermutlich wollen die meisten hier vordergründig mit dem Mac arbeiten, und nur weil es theoretisch möglich ist, nebenbei auch ein paar DVDs, CDs oder was auch immer kopieren. Ich glaube nicht, dass jemand bereit ist, 'n Haufen Kohle für noch mehr Hardware hinzublättern, um Sicherheitskopien seiner Lieblingsfilme anzufertigen, es sei denn, er macht das "kommerziell" (schwarz).

    Trotzdem danke für die Werbung ;-)
     

Diese Seite empfehlen