Eifersüchtig maximilliian ?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 12. November 2011.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

  2. McDil

    McDil Gast

    Geschmack hat er jedenfalls, der Lafontaine.
     
  3. batrat

    batrat Wolpertinger

    Frau Wagenknecht aber eher nicht ! :crazy:


    P.S. Ist wohl eher platonische Liebe. Lafos OP verhindert so manches. :p
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Allerdings. Aber die Sache hat auch ihr Gutes: Jetzt ist für mich auch der allerletzte Grund verschwunden, jemals die Linkspartei zu wählen...

    Und zu meinen sämtlichen (Vor-)Urteilen über Herrn L. kommt noch eines dazu: LUSTGREIS!
     
  5. McDil

    McDil Gast

    Ich kann mir nichts denken, wodurch deiner Oskarphobie abgeholfen werden könnte. Der "Genosse Oskar" tat damals Unverzeihliches, als er in der Schröder-Administration nicht bereit war, die linke Galionsfigur zu spielen.
     
  6. maximilian

    maximilian Active Member

    „Phobie“ heisst doch Angst. Ich fürchte den Genossen Oksar aber nicht. Erstens habe ich vor Toten grunsätzlich keine Angst (für mich ist der seit seinen Verrat gestorben) und zweitens habe ich auch politisch keine Angst vor ihm. Er wird nämlich schon dafür sorgen, dass es nicht allzu sozialistisch wird hierzulande. Denn er möchte seine Villen doch lieber den eigenen Kindern (und Geliebten) vererben, als dem Proletartiat.

    Da macht man es sich immer sehr leicht, wenn man alles auf Schröder schiebt. Die beiden sind als Team gewählt worden (mit Schröder als Nummer eins, der andere hat vorher seine Chance gehabt und kläglich versagt) und seine Aufgabe als Nummer zwei wäre es gewesen, Nummer eins im Interesse seiner Wähler im Zaum zu halten. Dieser Aufgabe war er aber offenbar nicht gewachsen und hat lieber den Schwanz eingezogen und ist davongelaufen. Nicht ohne bei der Gelegenheit auch gleich noch die Partei zu spalten und sie damit für zwanzig Jahre oder länger jeder Chance zu berauben.
     
  7. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Kläglich versagt? Er hat die Wahrheit gesagt über die tatsächlichen Kosten der Einheit (zu niedrig zwar aber wesentlich realistischer als alle anderen), was niemand hören wollte. Blühende Landschaften – das wollte man hören.
     
  8. maximilian

    maximilian Active Member

    Genau dadurch versagt ein Politiker kläglich: Indem er die Wahrheit sagt. Wusste er aber vorher, hat er ja auch nicht immer getan.
     
  9. McDil

    McDil Gast

    Kennst ihn ja besser als er sich selber. Solltest ihm mal reinen Wein einschenken.

    btw: Man verwendet "Phobie" durchaus auch im Sinne von "Abneigung", nicht nur i.S.v. "Angst" – ich mein ja nur . . . .
     
  10. batrat

    batrat Wolpertinger

    Vielleicht ist Allergie das richtige Wort? :biggrin:
     
  11. McDil

    McDil Gast

    Gibt es eigentlich so was wie "psychische" Allergien?
     
  12. McDil

    McDil Gast

    und

    Sahra Wagenknecht
     
  13. maximilian

    maximilian Active Member

    Ob sie das auch wirklich mit ihrem neuen Lover vorher abgesprochen hat ? :eek:)
     
  14. McDil

    McDil Gast

    Da kannste einen drauf lassen.
     
  15. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Die ist doch nur mit ihm zusammen, weil sie ihn entmillionisieren will. Das schaffen Frauen schnell, wart’s nur ab!

    :augenring
     
  16. maximilian

    maximilian Active Member

    Ihren drei Vorgängerinnen ist es aber nicht gelungen. Er wohnt immer noch im Palast der sozialen Gerechtigkeit - und die nicht mehr.
     
  17. McDil

    McDil Gast

    [​IMG]
     
  18. maximilian

    maximilian Active Member

    Enttäuschend finde ich ja das popelige Auto, das man da stehen sieht. Eigentlich hätte er für das schöne Foto auch seinen schönen Porsche aus der Garage schieben können.
     
  19. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich gönne es ihm, weil er ja uns allen auch so was gönnen würde, was die anderen Eliten uns nicht gönnen. :augenring

    Wie heißt es so schön? Man muss auch gönnen können!
     
  20. maclin

    maclin New Member

    Ist das nicht ein Nutzfahrzeug eines Serviceunternehmens?
     

Diese Seite empfehlen