Eigentümer-Rechte Verwirrung komplett

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von pat612, 13. März 2003.

  1. pat612

    pat612 New Member

    im zusammenhang mit meinem 2. benutzerproblem stieß ich auf die verschiedenen auswahloptionen bei den eigentümer/gruppenrechten. was bedeutet hier was, bzw. welchen status hat die jeweilige Kennung?
    bin, daemon, dialer, guest, kmem, mail, mysql, network, nobody, operator, smmsp, sshd, staff (ich), sys, tty, unknown, utmp, uucp, wheel... fragen über fragen.

    pat612
     
  2. Haegar

    Haegar New Member

  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Du hast da einen Haufen Begriffe angeführt, die nicht alle was mit Gruppe zu tun haben.

    staff und wheel sind Gruppen.
    die Gruppenzugehörigkeit wird durch den Admin (Administrator - der welche die Rechte der Benutzer festlegt) zugeteilt.

    /bin dagegen ist ein Ordner der Library in dem binäre Dateien liegen

    tty ist die Abkürzung für das Terminalfenster welches geöffnet ist.Hast Du mehrere geöffnet, kommen nach den Buchstaben noch die Zahlen dazu

    mysql ist eine datenbank die via Terminal aktiviert werden kann

    sys ist die Abkürzung für system

    uswusf.
     
  4. rofl

    rofl New Member

    uucp bedeutet zB Unix to Unix CoPy, das benutzt dein rechner (deiner wahrscheinlich nicht eher richtige UNIX rechner ;-) um von einem System auf das andere Kopieren zu können.
     
  5. hannibal

    hannibal New Member

    ja, ich propagiere es auch schon überall, das Buch ist echt super!
     
  6. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    >>mysql ist eine datenbank die via Terminal aktiviert werden kann<<
    was bedeutet das genau, ist das eine Art Filemaker incl.?
    R.
     

Diese Seite empfehlen