ein barbie mac

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von akiem, 11. Januar 2005.

  1. akiem

    akiem New Member

    genauso bescheiden wie der ticker von macwelt.

    aber es gibt ja mac technews. einwandfreie leistung und schnelle infos.

    achso der taschenspielermac. wer macht schon rückwärts? was soll ich mit einem g4 und 32 mb grafikkarte !?!
    ein externes netzteil so groß wie ein baseballschläger kicher!! taschenspielertricks aus cupertino. da ist 1 woche berlin wesentlich interessanter.

    wer macht sich mal die mühe und rechnet den barbie "mac", tastatur, maus, superdrive, grosse festplatte....und stellt einen imac g5 daneben? achso einen bildschirm braucht es ja auch noch. is ja ein ding! doppelkicher.
     
  2. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Das ist für die, die immer rumgesabbelt haben: Wenn ich mir son iMac kaufe, dann muss ich meinen Medion-Monitor und die versiffte Tastatur, die ich schon acht Jahre habe, wegschmeißen.

    Jetzt bietet Apple das ohne den Plunder an: auch nicht recht. War ja klar.

    Für Manchen reicht die kleine Box eben.
     
  3. akiem

    akiem New Member

    rätsel

    Wir h..h...h..h..aben a-a-a-allles im g-g--gg-ggg-griff...

    von wem stammt dieser tagesspruch?

    alles im griff. kicher!
    fragt sich nur was.
    klein und warm.
     
  4. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Weil ich ahne, dass du mich nicht verstanden hast: Man muss nicht die Apple-Zubehörsachen dazurechnen.
     
  5. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … sehe ich ähnlich.
    Als Neuanschaffung eher ungeeignet.
    Als (Herum)spiel-Mac für neugierige Andersartige bestimmt ziemlich verlockend.
    Kann mir vorstellen, dass dieser barbie mac (der Begriff gefällt mir sehr gut:D) zum Anfüttern ist.
     
  6. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Dass der Rechner, auf dem das Forum liegt, AUSGERECHNET heute um 19 Uhr verstirbt, das kapier ich auch nicht. Vor allem: es gab vor ein paar Tagen schonmal einen Ausfall, da hätte man Vorsorge treffen können, dass heute alles rund geht.

    Bin auch bei mactechnews.de gewesen, die haben das fein hinbekommen.
     
  7. akiem

    akiem New Member

    von mir aus.
    ist der einmalige fall, das eine firma downgradet *lol*

    eine lachnummer für jeden pc-user. und die sollen switchen???
    kicher.

    hauptsache poliertes hochglanzalu. die macuser kaufen sowieso alles.

    auf jeden fall hat maccie jetzt sein lang ersehntes kabelgewirr :)
     
  8. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Unfug, jeder Autohersteller bietet nach unten alberne Kleinwagen an.
     
  9. akiem

    akiem New Member

    als schlüsselanhänger zum angeben ist das teil nicht schlecht.
    ich denke mal das ding braucht 4 minuten bis es meine bilddatenbank geöffnet hat (schätzung).
     
  10. akiem

    akiem New Member

    der vergleich ist unfug.
     
  11. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Deine Postings sind Unfug.
     
  12. akiem

    akiem New Member

    das lasse ich nicht von gelegenheitspostern beurteilen.
    diese meinung interessiert mich nicht.
     
  13. oli2000

    oli2000 Rest-Optimist

    Kannst den Mac mini ja noch etwas tunen.
    :wuerg:
     
  14. Ahnungsloser

    Ahnungsloser 24" ist nie zu groß

    Ach Leue lasst doch diese vorschnellen Urteile über diese Dinge.

    Keine weis hier wirklich mehr als der andere,
    aber jeder muß halt seinen Senf dazu geben.

    Wartet es doch mal ab.

    Wir haben doch alle Interesse am Überleben von Apple.
    Seien wir happy daß Apple wieder den Versuch wagt den Consumer Markt zu erreichen.

    Enttäuschte Erwartungen hier abzulassen finde ich genauso falsch wie vorschnelle Urteile.
     
  15. Tja, ich weiß auch nicht. Vom Design her natürlich sehr schön. Als mobile Festplatte ein bisschen zu klein und zu teuer. Wer einen iMac G5 hat, braucht sowas natürlich nicht.

    Aber als Einstiegsmac oder als Möglichkeit, den G4 iMac für kleines Geld abzulösen - warum nicht.

    iPod Shuffle - den kann ich verschenken. Und dabei vielleicht zufällig die "schönsten" Lieder überspielen.

    Wenn das Konzept des Macmini drei Jahre überlebt, wäre er vielleicht schon wieder interessant - als G5 3 GHZ, 64 oder 128 MB Videoram - wer weiß...
     
  16. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … der Barbie hat doch auch nur einen G4Pproz.
    Wie soll ich deine Äußerung verstehen?
     
  17. Na, so wie es da steht. Der mini kann sich ja noch entwickeln, was Prozessorleistung angeht. Und wer einen externen Monitor (von Shuttle oder Benq) sich anschaffen will, kann das auch für kleineres Geld tun.
     
  18. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Ah, so meintest du das.
    Ich denke immer im All-in-one konzept, da ich nie was anderes hatte.
     
  19. Macci

    Macci ausgewandert.

    Alle Welt hat nach einem headless iMac geschrien - jetzt ist er da und interessant finde ich den Vorschlag von Apple, dieses kleine Kistchen einfach auf den vorhandenen PC zu stellen und mittels KVM-Switch parallel als Entwicklerrechner zu nutzen. Auch für Schulen dürfte das Teil interessant sein (aber gut festkleben, sonst sind die Dinger ganz schnell in den Kinderstuben verschwunden :D )
     
  20. Ich auch nicht. Aber das Ding ist wirklich nicht schlecht und wenn ich einen Imac G4 der ersten Revision hätte oder noch einen G3, wäre das schon was für mich. Auch für die Brummschädelrechner, den Quicksilver G4...
     

Diese Seite empfehlen