EIn Blick nach Grossbritannien...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 18. Mai 2009.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    ....und schon sind mir unsere Abgeordneten wieder ganz sympatisch. :augenring

    http://www.sueddeutsche.de/politik/887/468452/text/

    "Fernseher, Pornos und Mäusegift: Eine Affäre um Abrechnungen erschüttert das britische Unterhaus. "
    "Der Daily Telegraph rechnete vor, wie der Liberaldemokrat Clegg seine Kosten abwälzte. Für die Hypothekenraten seines Hauses, monatlich über tausend Pfund (1100 Euro), kam der Steuerzahler ebenso auf wie für die Nebenkosten beim Hauskauf, etwas mehr als 9000 Pfund. Eine neue Küche brauchte es, es musste renoviert werden, ein Teppichboden wurde verlegt, neue Vorhänge waren nötig, eine neue Garagentür, und wie erst der Garten aussah: Die Gärtnerkosten gingen in die Tausende. "Nick Clegg nutzt die Spesenforderungen bis zum äußersten Limit", kommentierte das Blatt. Es war, wie das meiste, was jetzt zutage kommt, nicht illegal, es war nur gierig."

    "Einmal war bekannt geworden, dass ein Konservativer in einem Londoner Wahlkreis seine beiden studierenden Söhne als Assistenten und seine Frau als Sekretärin bezahlen ließ. Vorigen Monat gab es die amüsantere Variante von Spesenmissbrauch. Da musste sich der Mann von Innenministerin Jacqui Smith dafür entschuldigen, dass er sich an Pornofilmen erfreut und seine Frau die Leihgebühr als dienstliche Ausgaben abgerechnet hatte."


    :eek:
     
  2. friedrich

    friedrich New Member

    Naja, die Briten haben genug Humor, mit dem sie es nehmen können.
     
  3. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Ich warte ...


    ... auf die, die posten: „Würdest Du, wenn Du in der gleichen Situation wärst, es nicht ganz genauso machen?“.

    :augenring
     
  4. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Hoho! Dann kommen die wohl ob ihrer allgegenwärtigen Überwachung, dem Falklandkrieg, Maggie Thatcher, dem Irakkrieg, usf. gar nicht mehr aus dem Lachen heraus!
     
  5. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Der Speaker ist zurückgetreten – das heißt was! Der erste seit ungefähr 300 Jahren.
     
  6. friedrich

    friedrich New Member

    Ja, genau, nicht heraus, aus dem Lamentieren und dem Lachen, was Hand in Hand geht.
     
  7. Hop Singh

    Hop Singh New Member

    Also,wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich auch so handeln. Ihr nicht auch?
     
  8. maximilian

    maximilian Active Member

    Muß ich auch feststellen. Mir kommt das ganze vor wie eine Zusammenfassung des politischen Schaffens von Oskar Lafontaine :teufel:
     
  9. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ist das nicht die Quintessenz? Macht korrumpiert.
     

Diese Seite empfehlen