Ein Drittel der Macwelt-Leser wollen einen Jailbreak

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von apfeleimer, 28. November 2012.

  1. apfeleimer

    apfeleimer Gast

    " Derzeit erlaubt iOS fast jede erdenkliche Einstellung, alles andere kann man sich aus dem App Store herunterladen. Doch bei Jailbreaks geht es nicht nur um technische Finessen, sondern auch ums Prinzip."
    Also soviel schmarrn hab ich schon lange nicht mehr gelesen. Hat oder hatte der Autor denn überhaupt Geräte mit Jailbreak im Einsatz?!
     
  2. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Sagt mal Leute, eine grundsätzliche Frage:
    Selbstverständlich hat jeder das Recht Artikel in MacWelt-online zu kommentieren. Aber wäre es nicht besser dafür das eigentlich dafür vorgesehene Brett "MacWelt Rund ums Heft, Abo-CD und Webseite" zu verwenden? Die Fachbretter sollten meiner Meinung nach besser den speziellen Fragen vorbehalten werden. Das macht das Ganze übersichtlicher, wenn jemand Fragen zu einem speziellen Thema hat.

    MACaerer
     
  3. macman70

    macman70 Gast

    für einen Jailbreak gäbe es für mich einen sehr guten Grund
    ich bekomme eine funktionierende Blacklist (hat heute ja sonst jedes Smartphone, waum schafft das Apple nicht)
     
  4. zolti

    zolti Gast

    Persönlich nutze JB zum komfortableren Bedienug. Ein App wie Activator lässt Apple nicht in den Store. Winterboard bringt weitere möglichkeiten (z.B ich muss nicht mein aktuellen Netz wissen da interresiert mich das Datum eher). Beenden aller Apps. mit einem Knopf, statt alle Apps einzel zu schließen...... , man könnte es noch ewig fortsetzen.
    Die Bedienung des iPhones kann man nach JB wesentlich komfortabler gestalten als Apple es vorgibt
    und darum ein ja für JB!
     
  5. Zieler

    Zieler Gast

    @ MACaerer
    Nein. Das von Dir genannte Brett betrifft doch wohl eher Allgemeines. Aber bereits Du selbst schreibst ja richtig, daß die Leute meist ganz spezielle Anliegen bzw. Kommentare haben und mitteilen wollen. Und das ist dann dort ganz genau angebracht, wo es ein bestimmtes Thema unter dessen Überschrift man ja kommentiert, betrifft. Also ich schreibe stets zu einem ganz gezielten Artikel einen Beitrag und nicht auf allgemeine Bekanntgabe-Seite. Selbstflüsternderweise. Klaro.
     
  6. John L.

    John L. Active Member

    Du sprichst mir sowas von aus der Seele..!!! Mich nerven die Beiträge von nicht registrierten Nutzern hier schon ne ganze Weile. Ich hatte diesbezüglich auch schon mal den Boardadmin angeschrieben, da kam aber auch nur die "Kommentierungs-Antwort".

    Ich persönlich halte es für kompletten Schwachsinn, die Technikboards hier mit mehr oder weniger sinnfreien Kommentaren von nicht registriereten Benutzern zuzumüllen. Warum gibts dafür kein eigenes Board oder lasst die Kommentare direkt bei den Artikeln (wie bei spiegel.de) erscheinen.
    Sorry, aber ich kenne kein gutes(!) Technik-Forum (woanders beweg ich mich eigentlich nicht), in dem man als nicht registrierter Benutzer schreiben darf...wieso hier..?

    Ich habs mir auch schon ne ganze Weile abgewöhnt, auf Anfragen von nicht registrierten Usern zu antworten...

    John L.
     
  7. vulkanos

    vulkanos New Member

    Um was geht es dir?

    ... daß nichtregistrierte Besucher grundsätzlich hier nicht schreiben sollten:shake: bzw. dass diese doch hier schreiben dürfen

    oder

    ... um deren - wie du schreibst - mehr oder weniger sinnfreie Kommentare?:angry:

    Mich persönlich nervt es immer tierischer:geifer:, dass fast überall ein Registrierungszwang herrscht:teufel:. Bei den ganzen Linux-Foren geht es nicht mehr ohne. Sollen doch die unangemeldeten Nutzer sich zu gewissen Themen äußern dürfen. Wenn sie die Netiquette verletzten, wird ihr Beitrag ganz einfach ohne Vorwarnung gelöscht. Basta. Und wenn sie keine Antwort auf ihre sachlichen Fragen bekommen, werden sie von alleine verschwinden. :)

    Können wir Mitteleuropäer nicht endlich unsere Manie:cry:, alles regulieren zu müssen, zu wollen, aufgeben?:rolleyes:
     
  8. mex

    mex New Member

    Ich glaub', MACaerer und John L. geht es darum, dass die Kommentare zu den News auf der Macwelt-Startseite seit einiger Zeit (seitdem Macwelt.de mal wieder neu gemacht wurde?) mit in die Fachforen einsortiert werden. Ich finde auch, dass das den Fluss stört und es wieder wie früher gehandhabt werden sollte (besonders merkt man das beim Nacharbeiten nach einem Urlaub - jede Menge nicht hilfreicher Kommentare). Was spricht dagegen, die Newskommentare nur beiden News zu lassen? Hier im Forum können doch nichtregistrierte Nutzer sowieso nachwievor nicht posten.
    - Gerade probiert: Wenn ich mich abmelde, kann ich nicht mehr posten, da das nur als registrierter Benutzer geht.
     
  9. TomPo

    TomPo Active Member

    Sehe ich ganz genau so. Meine volle Zustimmung. Wen die unregistrierte Schreibe hier stört, der kann sie ja übergehen.
     

Diese Seite empfehlen