Ein Katzentread, ein Katzenthread ...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von SteSu, 1. September 2005.

  1. SteSu

    SteSu New Member

  2. apoc7

    apoc7 New Member

    Ist ja soooo alt - aber immer wiedr gut :D
     
  3. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    die letzte 20 sec. fehlen leider. Da wird es noch mal richtig geil...:D
     
  4. apoc7

    apoc7 New Member

  5. maiden

    maiden Lever duat us slav

    arrrgh. Fünflinge - zwei Jungen, ein Mädchen. Die vier Kinder...:rolleyes:
     
  6. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Leckereien für die lieben Kleinen:
     

    Anhänge:

  7. benz

    benz New Member

    Ich kannte den nicht! Danke! Meine Katze fand es aber weniger lustig. :teufel:

    Gruss benz
     
  8. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Hat neulich jemand im Fernsehen gesehen, wie in China mit Katzen umgegangen wird? Soooo satirisch ist das also gar nicht. Da werden Katzen, deren Fell man z.B. für Spielzeug braucht – welches auch nach Europa exportiert wird – in engsten Käfigen gehalten. Die Käfige wurden aus ca. 2,50 m Höhe von einem Lastwagen einfach auf den Boden geworfen. Neee, neee, neee. Was es doch für widerliche Tierquäler gibt. Hunden geht es dort ebenso.

    Da krich ich so’n Hals!

    :meckert:
     
  9. SteSu

    SteSu New Member

    Nö, noch deutlich schlechter, die werden nämlich gegessen!
    :shake:
     
  10. maiden

    maiden Lever duat us slav

    und was dort ganz selbstverständlich und öffentlich passiert, passiert hier bei uns heimlich. Wenn ich sehe, wie unsere Nutztiere oft gehalten werden kriege ich auch das Kotzen und einen Hass auf die Verantwortlichen. Erst letzte Nacht wieder gesehen wie es in Legebatterien aussehen kann.

    Und was für uns eine Selbstverständlichkeit ist, nämlich daß man mit Katzen schmust und Hühner in Legebatterien ausbeutet, das ist bei den Chinesen andersrum eben auch selbstverständlich, daß man sie nämlich isst - und vorher schäbig behandelt. Machen wir uns nix vor. Den einzigen hehren Anspruch den wir für uns ins Feld führen können ist, daß wir zumindest besseren Willen zeigen, wenn es um den Tierschutz geht. Gequält wird aber auch hier.

    Wenn es nach mir ginge, würden für die Nutztierhaltung hier gänzlich andere Vorschriften gelten. Aber das kommt vielleicht eher durch meine emotionale Haltung gegenüber Tieren, die ein Chinese in dem Maße nicht hat. Für viele Chinesen ist das etwas unverständliches. So wie es für uns unverständlich ist, wie man TIere die wir als Familienmitglieder ansehen, derart quälen und dann essen kann.
     
  11. fotis

    fotis New Member

    Die Sendung habe ich gesehen. Die hätte ab 18 sein müssen... :nicken:
    Wnn ich an die Katzenenthaarmaschine denke :augenring :kotz:
     
  12. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Bei uns haben die Katzen es aber auch nich immer gut. Soziale Verelendung allerorts! So etwas trifft man hier in Amsterdam immer häufiger an......
     

    Anhänge:

  13. pewe2000

    pewe2000 New Member

    In Amsterdam spritzen sich Katzen bestimmt auch Hasch!

    :augenring

    Kennst Du zufällig mein chin. Lieblingslokal in Amsterdam, das Golden Chopstick? Hervorragende Entengerichte für erstaunlich wenig Geld. Wenn Du auf dem Amsterdamer Hauptplatz (Name vergessen) vor Madame Tussaud stehst, also mit dem Gesicht zum Eingang, dann einfach eine Vierteldrehung links und immer geradeaus. In die kleine Straße rein, über eine kleine Brücke und hinter der Brücke das Gebäude links. Im Erdgeschoß befindet sich das lohnenswerte aber recht laute Restaurant. Nicht zur Mittagszeit dorthin gehen. Da ist es meist rappelvoll. Sehr viele Chinesen gehen dorthin, was ein sehr gutes Zeichen ist. Ich habe schon zig Leute mit dieser Beschreibung dorthin geschleust, alle waren begeistert. Und ich kriege starken Hunger und Speichelfluß. Muß da unbedingt mal wieder hin.
     
  14. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Ne kenn ich nicht. Aber werd das bei der Gelegenheit mal antesten. Nur das mit dem „wenig Geld” nehm ich Dir nicht ab. Teuer ist hier alles... :meckert:
     

    Anhänge:

    • $b105.jpg
      Dateigröße:
      106,6 KB
      Aufrufe:
      70
    • $b82.jpg
      Dateigröße:
      114,8 KB
      Aufrufe:
      51
    • $b26.jpg
      Dateigröße:
      150,9 KB
      Aufrufe:
      64
    • $b18.jpg
      Dateigröße:
      129,5 KB
      Aufrufe:
      48
  15. polysom

    polysom Gast

    Stimmt, darum schrecken die Katzen heutzutage auch vor gar nix mehr zurück: http://photo.thetechzone.com/data/513/5851kitten.jpg
    :crazy:
     
  16. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Stimmt! Manchmal muß man die kleinen Racker daran erinnern wer hier der Dosenöffner ist!
     

    Anhänge:

    • $b97.jpg
      Dateigröße:
      20,4 KB
      Aufrufe:
      70
  17. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Aber auch die anderen werden scheinbar immer militanter

    :biggrin:
     

    Anhänge:

    • $b75.jpg
      Dateigröße:
      43 KB
      Aufrufe:
      53
  18. pewe2000

    pewe2000 New Member

    2001 war ich zum letzten Mal dort. Da kostete der Ententeller noch 14 Gulden. Sehr wenig Geld für eine Köstlichkeit, wie wir sie in ganz Berlin nicht bekommen. Auch die Fishball Soup unbedingt mal probieren. Ich hoffe die haben nicht den Fehler – wie viele Restaurants in Berlin – gemacht, bei der Euro-Umstellung mächtig draufzuschlagen.
     
  19. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Nun wenn das vorher 14 Gulden waren, dann sind das jetzt (nach art der Amsterdamer) gute 16-18 Euro (!). Die haben hier einfach das Gulden gegen das Euro Zeichen getauscht und noch was oben drauf gehauen. Ist traurig wenn man für einen Liter (no Name) Milch gute 1,15 - 1,25 zahlt. Oder noch besser für 150g Erbsen (!) 2,59 Euro im Supermarkt. :augenring :pirat: :eek:
     

Diese Seite empfehlen