Ein paar Fragen zum iPod (nano)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von oasis, 4. November 2005.

  1. oasis

    oasis New Member

    Hallo zusammen,

    seit einigen Wochen bin ich Besitzer eines iPod nanos, und in dieser Zeit haben sich bei mir ein paar Fragen aufgetan:

    Wie kann es sein, dass der Akku, wenn man den ipod vollständig auflädt und dann in einer Endlosschleife abspielt, auf über 14h Laufzeit kommt, und wenn man aber jeden Tag auf dem Weg in die Uni eine Viertelstunde hört, er zusammenaddiert nur auf 3h kommt, bevor ich ihn neu laden muss? Verbraucht der iPod wenn er ausgeschaltet ist, auch strom? das sollte doch nicht sein. Ich habe ihn immer durch längeres Drücken auf die play-Taste ausgeschaltet.

    Eine andere Frage, die daran anknüpft ist, ob es noch eine andere Möglichkeit gibt, die Wiedergabe zu stoppen als über den Pause-Modus?

    Was hat es mit dem Ruhezustand auf sich? Entspricht das dem Gedrückthalten der play-Taste?

    Die letzte Frage geht ums crossfading (also die nahtlosen übergänge zw. den liedern), was ja bei itunes hervorragend funktioniert. Gibt es eine entsprechende Einstellung auch für den ipod?

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe?

    MfG,

    oasis
     
  2. Rocko2

    Rocko2 New Member

    Das kann ich zumindest für den ClickWheel auch bestätigen. Der iPod braucht im ausgeschalteten Zustand zwar keinen Strom, aber der Akku entlädt sich auch ohne Inanspruchnahme. Trifft aber wohl auf alle Akkus zu (Notebooks, Handys etc.)
     
  3. benqt

    benqt New Member

    Das mit dem Akku könnte daran liegen, dass Elektrogeräte beim Einschalten kurzzeitig mehr Saft ziehen als der Nennwert, d.h. häufiges Ein/Aus = weniger Akkulaufzeit. Man soll ja auch bei kurzen Wartezeiten an der Ampel den Motor nicht abstellen weil er beim Zünden mehr Abgase raushaut bzw. mehr Sprit säuft als in 5 min Normalbetrieb (oder so ähnlich).

    Scheint ein generelles Prinzip zu sein.

    Gruß
    benqt
     

Diese Seite empfehlen