Ein schwarzer Tag

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Andriwa, 1. März 2002.

  1. Andriwa

    Andriwa New Member

    Im Herbst letzten Jahres kaufte ich mir einen neuen PC, ein Pentium 4, 1,7Ghz. Schon nach kurzer Zeit hatte ich damit derart Probleme, dass mein Freundlicher das Gerät gegen ein Neues austauschen musste. Die Freude war jedoch von kurzer Dauer, vermochte doch auch dieses Gerät seinen Dienst nicht einwandfrei zu bewältigen.
    Bevor ich dann ein viertes mal (!!!) den PC wechseln sollte, gab ich dem "Phänomen PC" den Todesstoss - und wagemutig wie ich nun mal bin, habe ich mich für einen POWER MAC G4 867Mhz mit 512 MB RAM entschieden.

    Zugegeben, stolz war ich auf das imposante Ding in Acrylglas. Kurze Zeit später besorgte ich mir noch das passende 17" Display und einiges Zubehör zur Musik- und Videobearbeitung. Die Freude war unglaublich, als ich meinen ersten Film auf iMovie zusammenschnetzeln und vertonen konnte. Allerdings war nicht alles so herrlich einfach wie dies. Aber wahrscheinlich war der Umstieg für mich deshalb nicht so einfach, weil ich ständig zwischen 9 und X hin und her wechselte und immer und alles auf beiden Systemen zum Laufen bringen wollte.

    Nun zu meinem Hauptfrust. Ich habe vor zwei Tagen iPhoto reingezogen. Prompt meldete das System, dass ich eine veraltete X-Version (immerhin 10.1) verwende. Also habe ich praktisch die ganze Nacht damit verbracht, mit dem bekannt schnellen IE die neusten Updates, einerseits fast 3 Stunden für die 29,2 MB für OS 10.1.2 und andererseits fast 2 Stunden für zusätzliche 16 MB für OSX 10.1.3. Als ich dann morgens um 6 Uhr mit einer Tasse heissen Grüntees vor der Kiste sass und gespannt auf die Installation der Updates war, kam die grosse Ueberraschung: "Die Aktivierung von Mac OSX Update 10.1.2.dmg wurde wegen des Fehlers 35 abgebrochen"!
    Jeder weitere Versuch, das System upzudaten blieb ohne Erfolg. Vielleicht bin ich nur zu müde und habe etwas übersehen, war die spontane Ueberlegung - und zog mir (eigentlich war ich der Ueberzeugung, dass das für einen MAC mit diesem so modernen Betriebssystem nicht notwendig sei) die Informationen zum Update herunter: "Before you install Information" .... oder so. Aber oh Schreck, als ich dieses zum Lesen öffnen wollte, startete wieder so ein Programm "aktualisieren Update" oder ähnlich und bei der zweiten Aufforderung: "Wählen sie ein Zielvolumen ............." blieb das Ganze hängen. Es zeigte zwar alle Laufwerke an, aber auszuwählen gab es da absolut und rein gar nichts, alles blieb einfach in fadem Grau! Basta.

    Frustrierter bin ich noch nie zur Arbeit gefahren. Habe dann auf dem Weg plötzlich die Vermutung gehabt, ich müsste vielleicht zwischen der Version 10.1 und dem beabsichtigten 10.1.2 auch noch ein 10.1.1 installieren ??????? Ist das so? Wenn dies der Fall sein sollte, glaube ich, in die falsche Marke investiert zu haben. Oder wie soll ich das meinem Kind erklären, dass Papis ultimativer Supercomputer innerhalb von nicht einmal drei Monaten mit vier! (4) Updates des hochgelobten, neuen Betriebssystem daherkommt????

    Bitte sagt mir, dass ich bloss mit dem falschen Bein aufgestanden bin und ich nur diese kitzekleine Sache übersehen habe, bitte!

    Ein oberfrustrierter OSX-User-Anfänger
    Andreas
     
  2. Nowonder

    Nowonder New Member

    Hallo,

    im Grunde solltest Du die Anfrage im MAC OS X Brett posten. Aber Dir kann geholfen werden:

    Bevor Du von 10.1 auf 10.1.2/10.1.3 mußt Du erst das Security-Update installieren. Anschließend das Installer-Update. Erst dann bitte auf 10.1.2 und dann auf 10.1.3 aktualisieren. Ziemlich umständlich, geht aber nicht anders.

    Die oben angesprochen Updates bekommst auf der Appleseite oder unter der Rubrik OS X bei

    http://www.versiontracker.com

    Viel Spaß mit dem neuen Rechner
    Nowonder
     
  3. tom7894

    tom7894 New Member

    Meines Wissens gibt es auch ein Combo-Update von 10.1. auf 10.1.3. Aber wenn du die anderen schon runtergeladen hast, ist das kein Thema mehr.
     
  4. Andriwa

    Andriwa New Member

    Hallo Nowonder

    Treffender Nick! :) Vielen Dank. Bin bereits sehr erleichtert. Habe, wie ja bereits erwähnt, schon angenommen, etwas übersehen zu haben.
    Noch eine Frage: Ist dies auch der Grund, weshalb ich die "Anleitung" (Before you install information)nicht öffnen konnte?

    Gruss Andreas
     
  5. Andriwa

    Andriwa New Member

    ...... und sorry

    @alle, dass ich im falschen Brett bin!

    Gruss Andreas
     
  6. Andriwa

    Andriwa New Member

    Combo? Alles inklusive? d.h. eine Version kann übersprungen werden?
     
  7. tom7894

    tom7894 New Member

  8. Maccer

    Maccer Gast

    hi.

    Sonst kannst du dir die updates ja auch einfach über "Software-Aktualisieren" (in den System-Preferences) ziehen.
     
  9. kawi

    kawi Revolution 666

    Ja ich denke auch man sollte UNBEDINGT über Software aktuallisieren in den Systempreferences benutzen, anstatt sich die updates zu saugen und dann doch nicht installiert zu bekommen weil man selbst was übersehen hat. So wird dir immer das update angeboten das du auch wirklich brauchst
     
  10. Andriwa

    Andriwa New Member

    @maccer und kawi
    Danke für Eure Antworten. Werde diesen Weg mal einschlagen - denn obenerwähntes habe ich erfolglos probiert:
    1. Securizy Update 10-19-01
    2. Neustart
    3. Installer Update 1.0
    4. OSX 10.1.2 Update ---- dieses bleibt wieder stehen bei Volume auswählen!!!!!!???????
    noch immer frustriert
    Andreas
     
  11. zeko

    zeko New Member

    Hmm...
    Eher könnte ich mir vorstellen, dass die Datei, die du heruntergesogen hast einen Fehler hat.
    Probier das ganze wirklich über die Software-Aktualisierung oder sonst nochmals herunter-ziehen.
     
  12. Andriwa

    Andriwa New Member

    Der Tag ist gerettet! Ich habe an meinem MAC wieder so viel Freude, wie am ersten Tag! Hätte wirklich nicht erwartet, dass updaten so einfach geht. Alles paletti - die Maschine hat die ganze Arbeit ohne mich gemacht. Und somit habe ich auch gerade wieder vergessen, weshalb es so viele Updates gibt. :)
    Andreas, nicht mehr frustriert
     
  13. Kevin

    Kevin New Member

    Ja, das mit den Updates unter OS ist lästig. Ist aber so, weil OS X nocht nicht ganz ausgereift ist, wie das Alte OS 9.

    Trotzdem, viel Spass weiterhin. Aber den wirst du sicher haben :)
     
  14. SRALPH

    SRALPH New Member

    na also,in diesem forum kann dir meistens geholfen werden ;))

    wie meine vorschreiber bereits geschrieben haben,würde ich dir auch in zukunft die "software aktuallisierer" vorschlagen.

    ach ja,deinen pc müsstest du wirklich 4 (???) wegschaffen?
    (dann hat dein mac ja noch bissl was offen bei dir ;))

    RALPH
     

Diese Seite empfehlen