Ein WindowsXP Freund kommt zu Besuch...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Marti, 28. Mai 2005.

  1. Marti

    Marti New Member

    und nach einer Stunde ist ein heftiger Streit ausgebrochen, weil er nicht über mein Airport-Netzwerk ins Internet kommt.
    Meine zwei Macs können gleichzeitig surfen über DSL und Airport.
    Mein Freund kann sich auch ins Airportnetz einklinken, sein Netscape bekommt aber keine Verbindung ins Netz: absolut tote Hose

    Ich meinte natürlich: Ein ehemaliger Freund, der WindowsXP benutzt - aber vielleicht kommt er dennoch erneut zu Besuch... - mit eurer Hilfe...

    Gruß, Marti
     
  2. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Was hast'n Du für Freunde? :biggrin:
     
  3. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    bei problemen mit win einfach sys neu installieren :embar:
     
  4. Marti

    Marti New Member

    Meins oder seins?
    :confused:
     
  5. styler

    styler New Member

    ....das schlechte!
     
  6. Apfelbaum

    Apfelbaum New Member

    Das große Problem. Wo sucht man bei XP nach dem Fehler?
     
  7. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    das ist gar kein Problem: XP selbst ist der Fehler.

    Gruß
    Pahe
     
  8. stocky2605

    stocky2605 New Member

    Was bedeutet "einklinken"? Welche Fehlermeldung zeigt Netscape?
     
  9. Hans.J

    Hans.J Active Member

    Üble Sache so was. Wohnung schon desinfisziert? Nein im Ernst. Wie hast Du denn Dein Airportnetzwerk eingerichtet/abgesichert? Bei mir kommt (hoffentlich) keiner rein den ich nicht explizit reinlasse. Und zum Eintreten muss ich seine Mac-Adresse bei meiner Airportstaion freischalten. Hast Du den Zutritt allenfalls auf Deine zwei Compis beschränkt?
    Keine wirkliche Hilfe, aber vielleicht ein Denkanstoss.
    Gruss Hnas
     
  10. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Windows "findet" oft sein Netzwerk nicht. Ich glaube, mit dem DOS-Befehl ipconfig hätte man es vielleicht schaffen können. Und testweise ping eingeben. Aber bei Windows gibt es leider auch so viele Schalter, die verstellt sein können.

    Sofern das Problem auf Deiner Seite lag, gibt es weniger Fehlerquellen. Die MAC-Filterung wurde ja schon angesprochen. Vorübergehend kann man ja auch die Netzwerk-Sicherheit mal ganz herunterfahren (kein Passwort, keine Firewall etc.), um die "Freundschaft" nicht zu sehr zu strapazieren.

    P.S. Mit "meinem XP-Freund" vermeide ich Computerthemen inzwischen weitgehend. Es bringt ja nichts.... :nicken: Man guckt sich ja auch nicht mit einem Schalke-Fan das DFB-Pokal-Endspiel an... :biggrin:
     
  11. Kafi

    Kafi New Member

    ich hab es damals mit einem Freund auch nicht geschafft, und nachdem wir ne halbe Stunde/Stunde alles moegliche probiert haben, musste wir dann ein PeerToPeer Netzwerk aufmachen, von dem er der Host war...

    Aber Windows stellt sich in Sachen WLan wirklich komisch an... wie schon gesagt: viel zu viele Hebel und Schalter, die nicht mnemonisch bezeichnet sind...
     
  12. faustino18

    faustino18 New Member

    Das Problem kenn ich auch. :frown:
    Wir haben es auch aufgegeben, bzw. meine Bekannte. Ich schlage mich mit sowas nicht mehr rum. Mit den Macs ist da ne Sache von Sekunden, an der Dose habe ich das Gefühl man muss 2 Jahre Admin-Erfahrung haben ...

    Patrick
     
  13. Marti

    Marti New Member

    Ja, es dreht sich mir der Bauch um, wenn mein agressiv reagierender Freund auf meinen Mac schimpft: "Bei mir an der Uni und überhaupt funktioniert alles, nur bei dir hat man Probleme!"
     
  14. Apple IIGS User

    Apple IIGS User Und Mac-Anwender ;-)

    Is' ja nich' deins!
     

Diese Seite empfehlen