Eine etwas spezielle Frage....

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Tweety, 10. Februar 2003.

  1. Tweety

    Tweety New Member

    Hallo zusammen,

    Ich habe folgende Frage, gibt es für MacOS X.2.3 ein deutsch-englisches medizinisches Wörterbuch, so in der Art wie Ultralingua? Oder zumindest ein medizinisches Rechtschreibung für MS Word X. Für den PC gibt es so etwas von Roche, aber für den Mac habe ich so etwas noch nicht gefunden.

    Danke im voraus
    Mathias
     
  2. RaMa

    RaMa New Member

    >>Oder zumindest ein medizinisches Rechtschreibung für MS Word X

    ???
    ich glaub da happerts schon an der basis..:)
    ansonsten keine ahnung...

    google befragen...

    ra.ma.
     
  3. macNick

    macNick Rückkehrer

  4. raketenkopf

    raketenkopf New Member

    ich glaube bei medizinstudent.de oder einer der studentenseiten gibts n file mit allen möglichen medizinischen begriffen.....wenn man das word interne mit dem ersetzt dann hat man richtig geschriebene wörter als referenz und word sucht nicht mehr jeden fehler in arteria...oder so.....

    die pflegen das file auch glaub ich...man kann seine files hinschicken und das wird dann upgedatet oder heisst das geupdatet
     
  5. macNick

    macNick Rückkehrer

    @raketenkopf

    Hi Leidensgenosse (cand. med.)!

    Wenn die Leute bei medizinstudent.de ihr Word-File genau so pflegen, wie ihre restlichen Datenbanken, dann gute Nacht... ;-)

    Ist doch bloß noch ein vollautomatisiertes Werbemedium...

    P.S.: Vielleicht sollte man hier ein Mac-Medizin-Brett aufmachen ;-)
     
  6. raketenkopf

    raketenkopf New Member

    naja..irgend ein forum für mac und medizin wär mir ja schon recht.....

    such nach nem prog um mein schädel mrt anzusehen.....

    hat das format .hdr oder .img ....sind alle bilder in einem file und hab nur die windows software dazu bekommen....

    aber das prob mit den progs is dir sicher bekannt.....

    ich wäre schon froh wenn ich n gscheites med wörterbuch im oldschool style mit seiten und cover bekommen würde....aber entweder wenig wörter oder 99 eros...find ich teuer wenn mein chirurgiebuch das ich kaufen will grad mal 106 eros kostet und dafür brauch ich n gutes wörterbuch......

    und ausserdem lern ich grad spez pharma und spez patho obwohl ich net weiss was die wollen....jipieeeeeeeeee....

    hab hier n wörterbuch für pc......liegt auf dem vpc5 und da muss ich halt rein wenn ich wieder die polypoide adenomairgendwas suche....
     
  7. macNick

    macNick Rückkehrer

    Spezielle Pharma, wie schön. Da hab ich morgen um 10 eine Prüfung...

    Im aktuellen Pschyrembel sind doch immer die englischen Begriffe dabei, oder?
     
  8. raketenkopf

    raketenkopf New Member

    wie jetzt aktueller pschyrembel...wieviel soll ich denn noch kaufen...is ja wie die rote liste......brauch ich jetzt jedes jahr n neuen pschyrembel....naja.....

    aber ich denk mal hautsächlich deutsch nach englisch......bei nem us buch brauch ich ja englisch nach deutsch
     
  9. macNick

    macNick Rückkehrer

    Ich hab die 258. Auflage, die ist schon viereinhalb Jahre alt (im ersten Semester gekauft). Aber von (E) nach (D) ist das natürlich nix, da hast Du recht.

    Probier mal das:

    http://www.gesundheit.de/static/service/lexika/index.html

    Da kann man im Roche-Lexikon suchen, auch bei Eingabe englischer Begriffe. Wenn Du die eine Flatrate hast, dann kann man das schön nebenher laufen lassen!
     
  10. macNick

    macNick Rückkehrer

    Welche Aussage trifft nicht zu?
    Das Risiko des Auftretens tachykarder Rhythmusstörungen durch herzwirksame Glykoside ist erhöht bei Patienten mit

    A Koronarsklerose
    B Zustand nach Herzinfarkt
    C Hypoxie
    D Hyperkaliämie
    E Hyperkalzämie

    ;-)
     
  11. raketenkopf

    raketenkopf New Member

    hypokaliämie und hyperkalzämie verstärken die wirkung ....hyperkaliämie schwächt die wirkung ab.....

    darum keine kalzium iv mit digitalis

    aber da digitalis alles machen kann von asystolie bis kammerflimmern bin ich mir net so sicher was die frage wissen will
     
  12. macNick

    macNick Rückkehrer

    Ist ne Schweinefrage, das Stichwort ist "tachykard", bei Hyperkaliämie gibt es aber nur Bradykardien, AV-Block & Asystolie.
    Die Lösung ist also D...

    Noch 6 Monate bis zum 2. StEx, dann kann ich den Scheiss endlich vergessen... ;-)
     
  13. raketenkopf

    raketenkopf New Member

    hätt ich auch gesagt..aber da ja zweimal das gleiche da stand konnte ich ja nur falsch tippen und damit fliegt die frage raus.....

    auch ohne die kaliumsache mit tachykardie hätt ich wenn möglich kalium gesagt....weils ja die wirkung abschwächt...sonsch alles ander in ordnung....das impp radar zeigt dir den weg
     
  14. macNick

    macNick Rückkehrer

    Jepp, hab mich vertippt, habe es zwar noch korrigiert, aber da hattest Du wohl schon geantwortet...

    Dann darf die Frage wohl nicht gewertet werden.

    Schluss mit Pharma, ich geh lieber Geschirrspülen...
     
  15. raketenkopf

    raketenkopf New Member

    hab ne 20 eros spülmaschine....muss......

    und ich koch gleich mal was.......der kopf platzt......kardiale hypertrophieregression.......son scheiss..sollen die doch lieber auf ihre kard risikofakt achten die fetten hypertoniker mit kippe und hlp !!!!!

    weiche hände dann noch .....und schön eincremen danach
     

Diese Seite empfehlen