eine externe festplatte unter XP und leopard?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ogni97, 28. Dezember 2007.

  1. ogni97

    ogni97 New Member

    Hallo zusammen!

    Als Umsteiger von Win zu Mac stehe ich vor einem kleinen Problem, bei dessen Lösung ich Hilfe brauche :)

    Ich habe auf mehreren kleinen Festplatten Daten verteilt, die ich unter XP darauf angelget habe. Die Platten sind allesamt im ntfs-Format formatiert.

    Jetzt habe ich mir eine neue größere externe Platte gekauft, auf die ich alle diese Daten kopieren möchte. Auf diese neue Festplatte möchte ich dann sowohl unter Leopard, als auch unter XP zugreifen (lesen und schreiben) können. Alle Platten laufen übrigens über USB - falls das eine für euch nötige Info ist.

    Wäre für einen Tipp sehr dankbar.

    Ogni97
     
  2. Hammerlein

    Hammerlein New Member

    Da gibt es jetzt zwei möglichkeiten!

    Entweder du formatierst die Platte in FAT, was beide lesen und schreiben können. Allerdings können FAT Laufwerke keine Einzeldateien beherbergen die größer als 4GB sind.
    Oder du besorgst dir Macdrive.
    Macdrive kann Mac-Formatierte Festplatten lesen und schreiben, was es dir ermöglicht die HDD´s in Mac OS Extended (Journaled) zu formatieren. Ob und wie gut Macdrive funktioniert kann ich dir leider nicht sagen, da ich es nicht benutze.

    Hoffe geholfen zu haben :)

    Stay Tuned
     
  3. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    ja in FAT formatieren
    ntfs kann mac nur lesen

    wenn die neugekaufte platte schon in einen usb gehäuse sitzt dann ist die wohl schon auf FAT formatiert
    so kenn ich es
     
  4. dimoe

    dimoe New Member

    es gibt für den Mac "Mac Fuse" (Freeware), damit kann auf dem Mac auch auf ntfs-Festplatten geschrieben werden
     
  5. ghostgerd

    ghostgerd New Member

    @dimoe, DANKE :)
     
  6. Bono

    Bono New Member

    Mac Drive funktionier mehr als gut. Ein zuverlässiges Tool. Man sollte jedoch auf die passende Lokalisierung achten, da die englische Version probleme mit Umlauten in Dateinamen hat.
     

Diese Seite empfehlen