Eine offene Frage

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von 2112, 9. April 2003.

  1. 2112

    2112 Raucher

    Sehr geehrter Herr Rolf Lauterbach.
    Warum ist mitten in einem Kriegsgebiet
    ein Hauptquatier der Journalisten ?

    Mit freunlichem Gruß 2112
     
  2. Macowski

    Macowski New Member

    Entscheidend is auffem Platz.
     
  3. 2112

    2112 Raucher

    Berichtige mich wenn es Falsch ist, aber wenn ich mich auf die Autobahn setze rechne ich doch damit das ich überfahren werde - oder ?
    Gruß 2112
     
  4. Macowski

    Macowski New Member

    Vielleicht haben die sich vorher nicht ortskundig *g* gemacht?
     
  5. batsch

    batsch New Member

    ne kostenlose Einweisung in die Klappsmühle, wenn du Bagdad überlebst, kriegst du viel Geld und 'ne Beförderung.
     
  6. 2112

    2112 Raucher

    Ich jetzt habe ich es verstanden. Danke
    Gruß 2112

    PS. Aber verstehen tue ich es immer noch nicht.
     
  7. RaMa

    RaMa New Member

    >>kriegst du viel Geld und 'ne Beförderung.

    unmenschlich das ist...
    völkerrechtswidrig außerdem...

    ra.ma.
     
  8. batsch

    batsch New Member

    Für mich stellt sich trotzdem die Frage, warum die Journaille glaubt, das sie im Gegensatz zur Bevölkerung Bagdads eine bevorzugte Behandlung durch die US-Army zu erfahren hätte? Das riecht mir nach der gleichen Arroganz, die diese sog. "menschlichen Schutzschilde" an den Tag legen.
     
  9. 2112

    2112 Raucher

    Schade das Herr Lauterbach uns nicht hört.
    Gruß 2112
     
  10. RadioMan

    RadioMan New Member

    Allerdings waren diese Reporter ja "embedded", also extra von der Army ausgesucht und - also - eingebettet. Das schließt doch eine gewisse Verantwortung mit ein. Deswegen muss die Army ja gewusst haben, wo sich die Reporter aufhalten.
     
  11. 2112

    2112 Raucher

    Friendly fire das kennen wir schon.
    Die Frage an Herrn Rolf Lauterbach war aber warum
    Gruß 2112
     
  12. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ja, wo die Journalisten doch besser in Bad Orb auf Bänken sitzen sollten und Frührentner ob des Befindens befragen sollten. Seltsames Kriegshetzerpack, diese Journallie! Die sollen mal Amerika machen lassen, was Amerika eben so tun muss, um die Welt ein Stückchen schöner und reicher zu machen.

    >Hauptquatier
    :)
     
  13. 2112

    2112 Raucher

    Statt hier rum zu blubbern könntest Du mir vielleicht die Frage beantworten.
    Warum brauchen die Publizisten ein Hauptquatier im Kriegsgebiet ?
     
  14. batsch

    batsch New Member

    Wie oben schon gesagt, die Devise ist "Blut für Geld". So ein paar malerisch verfetzte Leichen erhöhen die Einschaltquoten, und die meisten davon finden sich eben in der "killing zone". Um kritisch über die Invasion im Irak zu berichten, bräuchte man natürlich mitnichten ein Hauptquatier in bester exponiertester Lage.
     
  15. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich beantwortete dir dies doch bereits! Die Publizisten brauchen kein Hauptquartier im Kriegsgebiet. Die sollen Frührentner in Bad Orb befragen oder Spätaussiedler in Spanien. Aber in Kriegsgebieten haben die nichts, aber auch gar nichts mehr verloren. Und das seit Vietnam. Das macht doch nur miese Laune, so ständig und wieder und wieder und wieder von Krieg und Leid und Bomben und Tod berichtet wird. Da verliert man ja total die wichtigen Mauskugeln unter den Schränken aus den Augen. Und das darf nicht sein! Also Westerwelle for Präsident und Frau Merkel hilft beim Aufräumen im Irak. Dann geht es auch wieder aufwärts hier!
    :)
     
  16. 2112

    2112 Raucher

    Deine, warscheinlich wieder durch Restalkohol entstande, Ironie ist keine Erklärung für mich. Komm mal wieder auf Dein übliches Niveau hoch.
     
  17. Vielleicht, damit uns nicht endgültig das Mär vom sauberen chirugischen krieg erzählt werden kann?

    Ein Reporter muß vor Ort sein, um sich ein eigenes Bild von der Lage machen zu können, soweit ihm dies möglich ist.

    Und damit das funktioniert, braucht er eine logistik, die wiederrum ein HQ benötigt.

    Denke ich mal.
     
  18. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ui, du gehst tatsächlich sachlich auf so eine flache Frage ein? Hab' ich nicht hinbekommen.
     
  19. Solange die Frage berechtigt und in einem vernünftigen Tonfall gestellt wird, warum nicht?
     
  20. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Ich bin halt poplig - und du stehst mehr drüber.
     

Diese Seite empfehlen