Einfache Methode, zwei Macs zu verbinden:

Dieses Thema im Forum "How to..." wurde erstellt von Singer, 12. Februar 2004.

  1. Singer

    Singer Active Member

    Zwei ausgeschaltete Macs verbindet man mit einem Firewire-Kabel. Dann schaltet man den einen Mac ein und läßt ihn hochfahren. Danach schaltet man den zweiten Mac ein, wobei man allerdings die Taste t solange gedrückt hält, bis auf seinem Bildschirm ein großen FireWire-Symbol zu sehen ist. Auf dem Bildschirm des ersten Macs wird dann der zweite Mac als FireWire-Volume angezeigt. Darauf kann nun wie auf eine gewöhnliche Festplatte zugegriffen werden, und man kann Daten zwischen den Rechnern hin- und herschieben.

    Der zweite Rechner befindet sich im sog. "target-mode"; deshalb soll's beim Einschalten die t-Taste sein.

    Der target-mode funktioniert nur, wenn die Macs eine AGP-Graphik haben; also z.B. nicht mit blauweißen G3 oder den frühen G4 mit Yosemite-Motherboard.
     
  2. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Danke singer.

    Und wenn ich kurz noch ergänzen darf:

    bitte nicht vergessen, den "Target"-Mac abzumelden, bevor die Firewire-Verbindung getrennt wird.

    Abmelden geht so:
    Entweder den Target-Mac auf das Papierkorbsymbol "ziehen" oder Target-Mac-Icon anklicken (einmal!) und Befehlstaste - e drücken (e = eject = auswerfen/abmelden).
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    @macixus

    Du hast mal wieder weiter gedacht als ich…

    :)
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Dann kann man sich ganz schnell ganz üble Schäden am Dateisystem beider Macs einhandeln, bei der u.U. auch die Erste Hilfe nicht mehr hilft, sondern nur noch der DiskWarrior oder ähnliche geldwerte Retter.

    Dieses Abmelden sollte man tunlichst auch nicht bei Firewire-HDs vergessen, die man abstöpseln will.
     
  5. petrus

    petrus New Member

    geht auch von PM 7300/200 (8.6) mit Firewire Karte zu Tibook (10.2.8) - Tibook dann im Target Modus Starten. Hatte damals "nicht wissend" einfach das Kabel gezogen - passiert ist beiden Rechnern nichts ! (Kann Glück gewesen sein)

    Grüsse
     
  6. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Zwei Macs lassen sich auch mit einem Ethernet-Kabel verbinden. Hierzu auf beiden Macs in den Kontrollfeldern "File Sharing" aktivieren. Die HD des zweiten Mac ist dann über das Kontrollfeld Auswahl erreichbar.
     
  7. Surfjunky

    Surfjunky New Member

    Wie funktioniert denn dann der Datenabgleich?

    Habe mir den 20" iMac zugelegt und will meine iTunes Bibliothek, Mail (samt Postfächern...), Bookmarks aus Safari usw. mit meinem iBook G3 800 abgleichen.

    Per Firewire ist klar, aber dann ... iSync?

    Danke für die Antwort!

    Surfjunky
     
  8. ottirevel

    ottirevel New Member

    wenn ich meinen 7600er mac os9.2 und meinen g4/450 osx 10.3.2 über ethernet verbinde, wie schauts da mit dem internetzugang für den 7600er aus? brauch ich da eine bestimmte software oder funzt das?

    otto
     
  9. wuta1

    wuta1 New Member

    iTunes Songs verschieben geht genauso , wie bei nem iPod . Also am Besten über Playlists . Scheneller gehts auch manuell , die Koffer (Ordner) aus dem iTunes - Verzeichnis rüberziehen . Die werden dann automatisch als Duplikat auf dem Target Rechner verzeichnet . Dann mußt du aber nachher noch mal alle Trax anklicken , damit iTunes auch weiss wo was liegt. Also besser mit Playlists arbeiten ...
    Alle anderen Daten ebenso per drag and drop. Als wolltest du Daten auf ne extern HD ablegen . Inwieweit iSync da helfen kann , weiss ich nicht .
     
  10. Tambo

    Tambo New Member

    gibts ne Lösung wenn der Targetmac mehrere Platten hat?

    Funzt bei mir, Targetmac = MDD mit 4 Platten, aktiver mac = pbook 12, alu nicht. Es wird nur eine Platte angezeigt....
     

Diese Seite empfehlen