Einfache typografische Anführungszeichen in WORD

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Max.Renn, 25. April 2008.

  1. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Hallo,

    ich habe folgedes Problem: Word setzt die einfachen typografischen Abführungszeichen (also die hinten am Wort) falsch. Ich möchte wie bei den doppelten (99...66) bei den einfachen 9...6 haben. Anstelle dessen macht Word jedoch 9...9. Wenn ich nun versuche mit Suchen und Ersetzen alle "9" durch "6"-Abführungszeichen zu tauschen, dann wird zwar gesucht und ersetzt aber eben doch wieder nur durch "9" - also als wäre nichts gewesen.

    Weiß irgend jemand, wo ich einstellen kann, welche typografischen An- und Abführungszeichen ich verwenden will oder ob ich vielleicht mittels bestimmter Steuercodes oder ähnlichem bei Suchen&Ersetzen die falschen gegen die richtigen Abführungszeichen tauschen kann?

    Stefan
     
  2. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Manchmal hilft sie aber auch nicht: Das habe ich nämlich natürlich als erstes ausprobiert und es hilft (natürlich) nicht, weil mein Problem ja ein anderes ist: Ich habe keine GERADEN Anführungszeichen, sondern die falschen typografischen.
     
  3. pb_user

    pb_user New Member

    9…6: unten (anfang) mit shift-' und oben (ende) mit alt-'
     
  4. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Versue es einmal unter dem "Menü Extra / Autokorrektur-Optionen"


    Gruss GU
     

    Anhänge:

  5. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Genau. Blöderweise wird letzeres bei Suchen&Ersetzen aber dann doch nicht eingebaut. Ich habe nun keine Lust, dass komplett "zu Fuß" zu machen, weil das Dokument 370 Seiten Umfang hat.

    Auch wenn man in der Autokorrektur sagt, dass alle Shift-' bitte als "6" dargestellt werden sollen, wird das nicht gemacht.

    Ich habe das alles schon probiert. Es ist wirklich ein vertracktes Problem.
     
  6. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Gerade bemerke ich noch, dass das Suchen&Ersetzen nicht einmal mit den doppelten Anführungszeichen korrekt funktioniert. Ich habe in dem Text (wer weiß warum!) nämlich auch einige 99...99 drin, die ich gern in 99...66 gewandelt hätte.
     
  7. fux

    fux New Member

    hast Du kontrolliert, dass Du kein Leerzeichen hast zwischen dem letzten Buchstaben und dem Abführungszeichen?

    und: kann es vielleicht am font liegen?

    gruß vom fux
     
  8. Max.Renn

    Max.Renn Anti-Besserwisser

    Ich habe das Problem mit einem Trick gelöst:

    1. Ich habe an irgend einer Stelle mithilfe von Einfügen>Sonderzeichen das korrekte Abführungszeichen eingefügt.
    2. Ich habe das eingefügte Zeichen in die Zwischenablage kopiert.
    3. Ich habe in Suchen&Ersetzen ins Suchfeld ein Abführungszeichen eingegeben und ins Ersetzenfeld den Punkt aus dem Extra-Pulldownmenü "Inhalt der Zwischenablage" eingefügt. Dann steht dort ein "^c" drin.
    4. Jetzt konnte ich entweder Zeichen für Zeichen den Text absuchen und die falschen durch die korrekten Abführungszeichen ersetzen oder mit "alles ersetzen" abkürzen.

    Der Fehler liegt bei Word darin begründet, dass die Eingaben, die man in den Suchen&Ersetzen-Feldern vornimmt offenbar jegliche Sonderzeichen ignorieren. Nur wenn man den Punkt aus dem "Extra"-Pulldown-Menü benutzt, kann man wirklich das Zeichen, was man da reinkopiert hat, auch im Ersetzen-Feld benutzen. (Im Suche-Feld gibt es im "Extra"-Pulldown-Menü den Punkt "Inhalt der Zwischenablage" leider nicht. War in meinem Fall aber auch nicht wichtig.)

    Wahrscheinlich verstehen die meisten, die das hier lesen, jetzt erst mal nur Bahnhof. Aber falls mal jemand ein ähnliches Problem hat wie ich, wird er damit etwas anfangen können.
     

Diese Seite empfehlen