Eingangspegel OS 10.3.6

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Robert, 10. November 2004.

  1. Robert

    Robert New Member

    Bei der Überspielung von Musik ab Kassetten- und Minidisk-Recorder stelle ich fest, dass der Eingangspegel im OS X viel zu hoch ist. In den Systemeinstellungen für den Ton, aber auch im verwendeten Programm Audacity muss ich den Aufnahmepegel auf das absolut möglich Minimun einstellen, um ein Clipping einigermassen zu verhindern. Das war im OS 9.2 nicht so.

    Ist es möglich, in OS X eine Einstellung vorzunehmen, die den Eingangspegel herabsetzt? Für eure Hilfe im Voraus besten Dank!

    Robert
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Vielleicht mit dem Dienstprogramm "Audio-MIDI-Konfiguration"?
     
  3. Necromantikerin

    Necromantikerin New Member

    Systemeinstellungen->TON->Eingabe->Eingangslautstärke
     
  4. Robert

    Robert New Member

    @Necromantikerin
    In meinem Posting habe ich ja erwähnt, dass die Ton-Systemeinstellung bereits beinahe Null eingestellt ist.

    @Singer
    Danke für deinen Tipp. Es scheint, dass die Line-In db-Werte nicht verändert werden können. Auf jeden Fall können sie nicht dauerhaft gespeichert werden, sie sind später wieder auf dem alten, vom System voreingestellten Wert.

    Es könnte sein, dass das System den Eingangspegel automatisch auf einen maximalen Wert hochregelt, der gerade noch tolerierbar ist.

    Gruss, Robert
     

Diese Seite empfehlen