Einkauf in den USA

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maceddy, 23. Januar 2008.

  1. maceddy

    maceddy New Member

  2. maximilian

    maximilian Active Member

    Moin,

    Das nützt nichts, denn ich hab mich nicht in den USA gekauft :p

    Ciao, Maximilian

    PS: Nach kurzem Überfliegen des verlinkten Artikels (der Spiegel ist sowieso ein wenig spät dran, das Thema wurde sogar von den Tagesthemen schon vor etwa drei Monaten behandelt, als der Dollar sich rapide nach unten bewegte) scheint sich das wohl nur beim AppleTV wirklich zu lohnen, das ohnehin kein Mensch braucht. Also nicht.

    PPS: Mein (rein von der prozentualen Ersparnis her betrachtet) günstigster Einkauf in den USA ist vor Jahren übrigens ein (neues, nicht verbilligtes!) Pferdezaumzeug aus Deutscher Produktion gewesen. Das hat durch die Bestellung in den USA trotz Frachtkosten, Zoll und Umsatzsteuer weniger als die Hälfte des hiesigen Ladenpreises gekostet. Da sieht man erst, wie hier die Kunden teilweise verarscht werden...
     

Diese Seite empfehlen