Einklappbare Fenster unter OSX?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Batcomputer, 24. März 2004.

  1. Batcomputer

    Batcomputer New Member

    So sehr ich das Dock schätze, manchmal wünsch ich mir doch die einklappbaren Fenster aus dem guten alten OS9 zurück. Gibt es ein Tool, dass die Fenster wieder per Mausklick zusammenklappen lässt und nicht in die Dock leiste reinhaut?
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

  3. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    Ja gibt es. Weiß leider nicht mehr wie das heisst, aber ich erinnere mich es wieder deinstalliert zu haben da es probleme damit gab...nur so am Rande, auch wenn ich dir nicht wirklich helfen kann. Auf jeden Fall von www.versiontracker.com
     
  4. SRALPH

    SRALPH New Member

    macci war schneller und ich nutze dieses tool seit x.1 und möchte es trotz expose nicht mehr missen.

    RALPH
     
  5. Tsujoshi

    Tsujoshi New Member

    *g
    und was wär wenn ich schneller gewesen wäre?

    Vieleicht ist es wirklich ein gutes Tool, aber ich bin allgemein gegen diese ganzen kleinen free-systemtools. Zumindest immer erstmal skeptisch. Ohne PopChar und MenuMeters mag ich auch nicht...;)
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

    ich hab keine Bewertung abgegeben, nur einen Link ;)

    Aber ich kann auch gut ohne eingeklappte Fenster leben - dank Exposé!
     
  7. SRALPH

    SRALPH New Member

    so was gemeines :D

    ich dagegen liebe einige dieser kleinen helferlein's, aber letztendlich müssen sie mir helfen und nicht hindern...

    RALPH
     
  8. friedrich

    friedrich New Member

    Was soll man aber tun, wenn Apple jahrelang eingeführte Key Features einfach killt und seine alteingesessenen User eines ihrer Hauptwerkzeuge beraubt?
    Das Dock und Expose können Windowshading nicht ersetzen. Aber das werden die wohl nicht mehr kapieren. Windowshading ist halt einfach uncool.
     
  9. SRALPH

    SRALPH New Member

    und wenn apple alles ins system bereits integrieren würde, dann wäre das system einfach noch grösser und der free - bzw. sharemarkt würde zusammenbrechen!
    sei doch froh, dass apple solche lücken offen hält und nicht überall mitmischen will.

    RALPH
     
  10. sandretto

    sandretto Gast

    Ja, aber das war jetzt wirklich ein "Killerpoint", den man hätte ruhig drin lassen können, Expose hin oder her. Zumal so etwas relativ einfach zu programmieren ist, und schon mal fester, und allgemein geschätzter Bestandteil des Systems war. Auch hier wieder, gute nützliche Dinge verschwinden, und werden durch zum Teil unnütze, und "fette" Puddings ersetzt.
     

Diese Seite empfehlen