Einrichten einer Ethernet-Brigde / WLAN

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von heymann_ka, 27. Februar 2006.

  1. heymann_ka

    heymann_ka New Member

    Hallo zusammen,
    für die Anbindung meines "alten" G3-Macs an mein neues Arcor-WLAN habe ich mir eine LinkSys-Ethernet-Brigde (WET54G) zugelegt, um neben der WPA-Verschlüsselung auch die volle Leistung des WLAN nutzen zu können.

    Die Brigde habe ich m.E. inzwischen über den Browser so weit konfigurieren können, dass es zu meinem Arcor-Netz passen müsste (insbesondere hinsichtlich der WPA-Verschlüsselung). Hierzu habe ich sowohl meinen Mac als auch die Brigde an einen der LAN-Ports des WLAN-Routers angehängt und die Konfiguration vorgenommen.

    Schließe ich nach erfolgter Konfiguration die Brigde dann einfach via Ethernet an meinen Mac an, so erhalte ich leider keine Verbindung zum Internet bzw. zum WLAN :cry: .

    > Frage: Muss ich hier noch irgendwelche Einstellungen unter den Netzwerk-Systemsteuerungen unter "Ethernet (integriert)" vornehmen oder müsste dies automatisch funktionieren? Ich erhalte in der Übersicht immer den Hinweis "Ethernet (integriert) hat eine selbst zugewiesene IP-Adresse [...]".

    Vielleicht habe ich ja auch vorher schon einen Fehler begangen, aber leider bin ich kein Netzwerk-Spezialist ...

    Habt Ihr eine Idee und könnt mir weiterhelfen? Vielen Dank im voraus!
     
  2. heymann_ka

    heymann_ka New Member

    Da mir leider niemand geantwortet hat, musste ich mich doch selbst durch die Untiefen des WLAN-Netzwerkes wühlen :biggrin:

    Die Lösung besteht wohl darin, dass bei den TCP/IP-Einstellungen "DHCP mit manueller Eingabe" gewählt werden muss, alle anderen Einstellungen ("manuell" oder "DHCP") führen leider zu keinem befriedigenden Ergebnis.
    Ich habe dann meinem Mac eine manuelle IP-Adresse aus dem Adressraum meines WLANs zugeordnet und die Router-Adresse eingegeben.
    Anschließend funktioniert alles blendend. Warum die anderen Varianten nicht funktionieren (vor allem "DHCP"), ist mir schleierhaft, inzwischen aber auch egal. :eek:)
     

Diese Seite empfehlen