einzelne Dateien im Papierkorb löschen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von SvenMac, 10. Januar 2005.

  1. SvenMac

    SvenMac New Member

    Liebe Mac-Gemeinde,

    auch ich bin Windows abtrünnig geworden, schlage mich jetzt aber mit dem Papierkorb herum (wenn das aber alles ist):

    :confused: 1. Kann ich auch einzelne Dateien im Papierkorb löschen? (ich nutze den immer noch als Backup-Ordner, falls man dann doch noch mal was brauchen konnte)

    :confused: 2. Kann man dem Papierkorb eine Maximal-Größe zuweisen? Und wenn mehr reingeworfen wird, werden die Dateien gelöscht, die am längsten (also ganz unten) drin liegen.

    Tschö mit Ö.
    Sven
     
  2. mikrokokkus

    mikrokokkus New Member

    Zwei Mal nö mit ö.
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    :eek: :eek: :eek: :eek:
    Ist das nicht etwas sehr leichtsinnig?
    Warum legst du dir nicht einfach einen Ordner auf dem schreibtisch an den du als backup Ordner benutzt und in den du einfach die Sachen schmeisst die du *eigentlich* löschen willst - aber vielleicht doch nochmal brauchst.
    Ein schickes Icon und fertig ist ein Ordner mit temporären Kram (siehe Anhang)

    Und was wenn das genau DIE Dateien sind die, wie dir später einfällt du dann doch noch brauchst? also ein solcher Automatismus löscht garantiert immer die Dateien die man am Ende wirklich noch braucht. Das bringt dir am Ende also nichts.
     
  4. donald105

    donald105 New Member

    ?
    In den papierkorb schmeißt man zeuch, das man nicht mehr haben will. ->müll.
    Wenn du daten doch noch aufbewahren möchtest, gehören sie nicht in den papierkorb.
    Machst du neuen ordner: >weiß noch nicht wohin< oder >interim< auf schreibtisch oder festplatte / partition.

    Es ist doch sehr einfach, nämlich wie in deiner höhle:
    was weg kommt, kommt in den müll.
    was du aufbewahren möchtest, kommt in den schrank, und dort in eine hübsche neue schachtel =ordner

    Müll=papierkorb
    Schrank = neuer ordner
    :)
     
  5. SvenMac

    SvenMac New Member

    Hallo, vielen Dank für die vielen Tipps. Mit dem "aus dem Papierkorb rausnehmen und den Rest löschen" habe ich es bisher auch immer getan.

    Aber auch die Idee mit dem "interim"-Ordner ist gut.

    Klar, ist das System logischer und konsequenter durchgedacht. Trotzdem habe ich bisher sehr gute Erfahrung mit der PC-Variante gemacht. Nicht zuletzt deswegen, weil auch ein Löschdatum angezeigt wird. Nach dem kann man gut sortieren und Altes auch als erstes löschen.

    Ist halt eine liebgewordene Gewohnheit. :klimper:

    Viele Grüße und viel Spaß!
     
  6. SvenMac

    SvenMac New Member

    Oh noch eine Nachfrage (besonders an Kawi):

    Wie schafft man es, das Bild des Ordners zu ändern?

    Danke
    Sven
     
  7. Macziege

    Macziege New Member

    Da will kawi mal nicht zuvor kommen!:D
     
  8. mymy 13

    mymy 13 New Member

Diese Seite empfehlen