Eistee über Alu-Tastatur

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Cosmo, 12. April 2008.

  1. Cosmo

    Cosmo New Member

    Hi,
    Hab vor einigen Tagen unabsichtlich ein bisschen Eistee über die Tasten links neben der Eingabetüste geschüttet. Nun kleben einige Tasten - zB.: . L

    Was soll ich tun? Wie soll ich diese reinigen? Mich regt es auf das die doofen Dinger kleben, habe aber keine Idee wie ich die Klebe von innen wegbringe. :(

    Ich hoffe jemand kann mir helfen

    Cosmo
     
  2. Robby

    Robby New Member

    Ja, Du hast Glück, es gibt eine Menge Fäden hier im Forum, die sich rund um das Thema "Tastaturen und Getränke" drehen.
    Einfach mal suchen, viel Erfolg!
     
  3. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    Hat schon jemand versucht das Ding in der Spülmaschine zu säubern?
    Bei den Acryltastaturen ging das ja.
     
  4. phil-o

    phil-o New Member

    Was???

    Spülmaschine???

    Unsere blöde Krümelfalle hat schon nach ein paar Tropfen Mineralwasser nicht mehr "ä" und "ö" gemacht :angry:
     
  5. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

  6. phil-o

    phil-o New Member

    Croiss... :O
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    In der Tat hilft viel Wasser, aber in die Spülmaschine würde ich die doch nicht stecken wollen. Ich habe leider noch nicht das Alu-Brett, aber kann man die irgendwie öffnen? Ansonsten die Tastenkappen beherzt abziehen und erstmal gezielt die Tasten mit (warmen) Wasser und Wattestäbchen bearbeiten, um den Zucker zu lösen. Gute wäre auch Druckluft (zur Not aus einer Dose, falls kein Zugang zu Druckluftversorgung in Betrieben) und das Wasser mit gelöstem Zucker ausblasen. Es bringt nämlich nix, den Zucker mit Wasser zu lösen und wieder antrocknen zu lassen.

    Wenn das nix hilft, die Tastatur in einem Eimer mit warmen Wasser für längere Zeit (1-2 Std) "einweichen", dann gut spülen. Dann Tastatur zum Trocknen für min. 48 Std, besser länger umgekehrt auf ein Handtuch legen. Vor dem Anschließen muss sicher gestellt sein, dass die Tastatur komplett getrocknet ist. Nachteil wird sein, dass sich nun einige Tasten etwas rau anfühlen, wenn sie gedrückt werden, denn nun sind auch die Gleitmittel der Führungen weggespült.
     

Diese Seite empfehlen