eMail Belästigung

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wolfkasper, 12. Oktober 2000.

  1. wolfkasper

    wolfkasper New Member

    Wie wird man solche Typen wieder los?
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    was immer ganz gut funktioniert ist die kurze erwähnung, daß belästigungen per e-mail strafbar sein können. das gilt übrigens auch für drohungen. wenn man die mail hat oder einen ähnlichen vorzeigbaren beweis, kann man damit one probleme zur polizei gehen. die meisten e-mail-provider sind in deutschland sehr kooperativ, wenn es um leute geht, die sich strafbar machen, will sagen die rücken dann mit den entsprechenden benutzerdaten raus.
    viele mailprogramme bieten aber auch die möglichkeit, nachrichten von bestimmten leuten zu ignorieren bzw direkt zu löschen. so hast du sehr schnell keine belästigung mehr.
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Das mit der "kurzen Erwähnung" kann gefährlich sein. Ein Antwort-EMail sagt dem Spammer nämlich, dass besagte EMail-Adresse existiert - und verkauft diese gleich an 10 andere Spammer weiter.
    Ich würde davon absehen, auf Spamming-EMails zu antworten! Keine Reaktion ist immer noch die beste Reaktion, wenn man unerwünschte Mails nicht bereits vor dem Hochladen löschen kann.

    Gruss
    Andreas
     
  4. alexschikowski

    alexschikowski New Member

    Hallo,
    hab in amiland mal meine email ins netz gegeben und jatzt kommt andauernd Werbemüll:

    Block sender(s) !!

    das hilft aber meine adresse ist noch irgendwo und wird weitergegeben,
    also hab ich mir ne zweite adresse angelegt.
     

Diese Seite empfehlen