eMail im HTML-Vormat

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von bsek, 31. März 2004.

  1. bsek

    bsek New Member

    mal eine frage die nicht direkt mit apple und co. zu tun hat:

    ich möchte gern ein eMail-newsletter zusammenzimmern. das ganze soll im html-Format versendet werden mit bildern, tabellen und schriften mit Hilfe von css formatiert.

    Kann ich den Entwurf ganz normal mit einem HTML-Editor (z.B. Dreamweaver) gestalten? Wie kriege ich die Datei dann ins Outlook rübergehoben? Wie bette ich Grafiken ein?
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Wenn du die HTML in ein neues Mail-Fenster ziehst, sollte das gehen, aber mit Outlook???

    btw - ich hasse HTML-Newsletter-Mails :shake:
     
  3. bsek

    bsek New Member

    unter outlook funzt es nicht.

    ps: ich sitz hier auf arbeit an ner dose ...
     
  4. bsek

    bsek New Member

    das kann doch nicht so schwierig sein ...
     
  5. bsek

    bsek New Member

  6. alf

    alf New Member

    Vergiss diesen Mist doch bitte. Viele schalten html-E-Mails von vernherein aus (das heißt, sie kommen erst gar nicht an) und im Übrigen stellen sie ein Sicherheitsrisiko dar.
     
  7. RaMa

    RaMa New Member

    kommt immer auf den absender an.
     
  8. bsek

    bsek New Member

    von mir aus gern - nur mein chef sieht das anders: es muss bunt sein und es soll blinken mit vielen lustigen bildern ...
     
  9. faustino18

    faustino18 New Member

    Richtig. Auf der Arbeit hier werden die alle ausgefiltert. Alle ohne Ausnahme. Zuhause (am Mac) filter ich die Dinger auch weg. Unnötig.
    Kannst du deinen Scheffe nicht mit ein paar schlagenden Argumenten überzeugen? Wirklich, so ein Newsletter ist nix und kommt mit Sicherheit nicht bei allen an.

    Bye
    Patrick
     
  10. Pristaff

    Pristaff Gast

    Und bald gibt es den PORSCHE vom Chef bei AOL. :D


    HIER gibt es ein Newsletter-Script, welches Newsletter im HTML-Format oder Textformat versenden kann.

    Mit Outlook geht es definitiv nicht!
     
  11. bsek

    bsek New Member

    Ich hab eine Lösung gefunden.

    sieht scheiße aus. ist unnötig groß. aber ich weiß jetzt wie es geht und cheffe ist zufrieden.

    feierabend!

    :D
     
  12. MILE

    MILE New Member

    Ich finde diese pauschale Abwertung von Mails im HTML-Format zwar nach wie vor unsinnig und übertrieben...aber die Diskussion hatten wir ja schon vor einiger Zeit mal...! Wollte es einfach nur nochmal loswerden... ;)

    .:: MILE ::.
     
  13. RaMa

    RaMa New Member

    bin ganz deiner meinung,...
     
  14. raincheck

    raincheck New Member

    ich auch!
     
  15. faustino18

    faustino18 New Member

    Mögt ihr die wirklich? :confused:

    Patrick

    Dann ab zu XP.
     
  16. MILE

    MILE New Member

    Das hat nicht direkt was mit "mögen" zu tun...aber ich finde es falsch, sie absolut abzulehnen und von Haus aus zu filtern...! Früher oder später wird sich das ohnehin nicht durchziehen lassen, wenn man nicht auf Mails von bestimmten Leuten eben verzichtet...

    Mir ist schon klar, dass viele Spammer und Werbefuzzies ihre Mails in HTML versenden und diese meistens auch noch unnötig groß und nervig sind...

    ...aber ich finde es ab und an auch im privaten Bereich eben ganz angenehm, innerhalb einer Mail Formatierungen vornehmen zu können...! Und seien es nur Dinge wie Fettschrift oder ähnliches, um etwas wichtiges hervorzuheben...

    Eine HTML-Mail muss also nicht grundsätzlich überladener Werbemüll sein...sondern kann einfach auch dazu dienen, eine sauber formatierte Nachricht zu gestalten...! Und warum auch nicht, wenn man heutzutage die Möglichkeit dazu hat...?!

    Aber die Puristen, die HTML-Mails von Haus aus löschen oder filtern, schreiben ihre Briefe sicherlich auch noch auf der alten mechanischen Olympia-Schreibmaschine in Courier-Typo ohne jegliche Formatierung und zerreissen jeden Brief, der anders aussehend in ihrem Briefkasten unverzüglich und ungeöffnet...!? ;)

    .:: MILE ::.
     
  17. alf

    alf New Member

  18. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    @bsek
    wie hast dus denn nun gemacht?
    mit dem mac gehts mit mozilla thunderbird. du machst in dreamweaver eine schöne html-seite, und kopierst den code ins mailprogramm.
    man kann geteilter meinung sein. ich hatte es bis vor weihnachten nie gemacht, und dann wollte ein kunde sein weihnachstkärtchen elektronisch verschicken. da hab ich mich zum ersten mal damit auseinandergesetzt, und war begeistert, wie einfach das ging.
    aber wenn du verhindern willst, dass es rausgefiltert wird, rate ich dir, ein buntes jpg-bild zu verschicken. blinkt zwar nicht, fällt trotzdem auf.
     

Diese Seite empfehlen