email-Irrläufer bei T-online

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Manfredini.2, 29. Dezember 2004.

  1. Manfredini.2

    Manfredini.2 New Member

    Hallo liebe Gemeinde,

    am 26.12. bekam ich eine email von einem mir unbekannten
    T-online Kunden, daß er seit 24.12. ca. 100 an mich adressierte
    emails (t-online mailkonto) auf seinen Rechner bekam.
    Email-Adresse ohne irgendeine Ähnlichkeit, außer @t-online.de
    T-online-Service meinte zuerst, ich hätte einen Wurm drauf.
    Mit Virus-BarrierX habe ich nichts gefunden.

    Habt Ihr schon mal sowas erlebt? T-online hat keine Erklärung,
    auch keine Entschuldigung. Habe sofort die wichtigen Adressen
    auf gmx geändert.
    Glaubt ihr, daß es an meiem iBook G3 800 10.3.7 liegt? Wurm?

    Grüße von Manfred
     
  2. RSC

    RSC ahnungslose

    Es liegt bestimmt nicht an deinem iBook, sondern an T-Online.


    Vor Jahren war ich mal T-Online-Kundin. Damals habe ich mir meinen Notebook mit Vieren versifft (trotz firewall und pipapo) nur weil ich original Software von T-Online benutzt habe. Schlimmer noch: sobald ich on-line ging, verschickte sich Virus wirkürlich weiter. Ich hatte noch nie 'nen Adressbuch und wie es passieren könnte - keine Ahnung. (jetzt vermute ich, Virus war auf dem Mail-Server !!! aktiv)
    Erst wach bin ich geworden, als ich 'ne ofiziellen Mail von eine großen Firma bekommen habe. Die haben mir gedroht, mich anzuzeigen, wenn ich meine Virenattacken nicht stoppe.
    :confused:
    Also: finger weg vom T-Online Mail!!!!
     
  3. RSC

    RSC ahnungslose

    ja, klar...
    aber wenn der mail-server (bei t-online bestimmt kein mac) okkupiert wird, dann wird es dich schon betreffen...
     
  4. RSC

    RSC ahnungslose

  5. Manfredini.2

    Manfredini.2 New Member

    Hallo,
    danke für die Antworten.

    Ich benutze weiterhin Apple Mail, aber seit kurzem die Zugangssoftware 5.0 von t-online, nur auf dem iBook, welches
    ich meistens benutze.
    Kann es an dieser Software liegen oder doch eher am t-online-
    Server?

    Manfred
     
  6. kawi

    kawi Revolution 666

    Es liegt einfach daran das irgendein Windows Nutzer einen Wurm auf seinem Rechner hat, der wiederum *deine* Emailadresse ebenso auf dem windows rechner oder irgendwo sonst aus dem Internet aufgelesen hat - und dieser Wurm blind an alle Adressen die er finden kann mails verschickt - und dabei sowohl die Adressaten als auch die Absender dieser mails willkürlich aus allen ihm zur Verfügung stehenden mailadressen generiert.

    Du und dein mac haben genau NULL damit zu tun.


    Ich bekomme solche mails hier zu hunderten, teilweise von und an accounts meiner eigenen Doamin. Nur das die Adressen auf meinem Server gar nicht excistieren - und das weiß ich nur genau, denn ich habe dort die Oberhandf über email accounts ;-)
     
  7. Tambo

    Tambo New Member

    Ja, das kenn ich auch, stimmt.
     
  8. Manfredini.2

    Manfredini.2 New Member

    Ich hatte das bisher noch nie.

    Besonders unangenehm ist mir, daß in diesen mails an mich
    auch Benutzernamen und auch passwords enthalten waren,
    (zwar nie beides zusammen in einer mail)
    die ich dann schnellstens ändern mußte.
     

Diese Seite empfehlen